[Rezension] Vollstrecker der Königin–Der Baeldin-Mord von Angelika Diem

Vollstrecker der Königin

Titel: Vollstrecker der Königin – Der Baeldin-Mord
Autor: Angelika Diem
Verlag: Machandel Verlag
Erscheinungsdatum: März 2013
Format: eBook (ca. 79 Seiten)
Taschenbuch (116 Seiten)
ASIN: B00BSH9596
ISBN-13: 978-3939727286
Preis: 1,65€ (eBook); 4,90€ (Print)

zum Buch


Worum geht’s?

Die junge Lynna (Caitlynn) lebt in einer Welt, in der es Menschen möglich ist mit ihrem Charisma anderen Menschen ihren Willen aufzuzwingen. Diese magische Gabe ist meist höher gestellten Personen vorbehalten, so auch ihrem eigenen Vater.
Als sie eines Tages mitbekommt wie ihr Vater sein Charisma gegen einen Bediensteten einsetzt und dieser dadurch sein Leben verliert, steht für Lynna fest, dass sie Vollstreckerin werden möchte – sie möchte Morde aufklären, am liebsten ohne Einsatz ihres eigenen Charisma.

Als erwachsene Frau wird Caitlynn eines Tages ihr erster Auftrag zugeteilt. Sie soll nach Schloss Baeldin reisen, um dort den Mord an einer Zofe aufzuklären. Der Auftrag kommt von der Königin persönlich und noch ist Caitlynn nicht ganz klar wieso gerade um eine Zofe so viel Aufwand getrieben wird. Ihr Auftrag entwickelt sich anders als erwartet.

Meine Meinung

Wieder ein Genre-Mix, der mich begeistern konnte. Angelika Diem hat mit “Vollstrecker der Königin” ein kleines, aber feines Werk erschaffen, das mich fast auf ganzer Linie überzeugen konnte.

Mit gerade einmal 116 Printseiten ist die Geschichte um Vollstreckerin Caitlynn recht überschaubar und daher hat es mich umso mehr überrascht wie viel Tiefe die Charaktere haben. Angelika Diem schafft es allen ihren Charakteren mit kurzen, aber inhaltschwangeren Hintergrundgeschichten Leben einzuhauchen. Allein Caitlynn war mir persönlich ein wenig zu distanziert. Ich hätte mir stärkere Gefühlsregungen von ihr gewünscht. So wirkte sie doch sehr kontrolliert und ein wenig kühl.

Die Geschichte an sich hat mich von der ersten Seite an gepackt und so habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Angelika Diems Schreibstil konnte mich wirklich fesseln. Trotz einiger nicht ganz so spannender Passagen hielt mich die Geschichte um Caitlynn in ihrem Bann und wurde zu keinem Zeitpunkt langweilig. Ich wollte einfach wissen wie es weiter geht und was es mit dem Mord an der Zofe auf sich hat.
Als eingefleischter Krimi- und Thriller-Fan begann ich schon recht früh zu ahnen, wer der Mörder sein könnte, wurde aber dennoch immer mal wieder von meiner Fährte abgebracht, so dass meine Ahnung auf recht wackeligen Beinen stand, sich zum Schluss aber doch bestätigte.

Schade fand ich, dass das Buch so schnell ausgelesen war. Ich hätte sehr gerne viel mehr über Caitlynn und ihrer Tätigkeit als Vollstreckerin erfahren und mehr Zeit in ihrer Welt verbracht. Aber zum Glück lässt sich erahnen, dass Caitlynns Geschichte noch weitergehen kann. Ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten.

Fazit
Ich freue mich sehr darüber auf dieses Büchlein aufmerksam gemacht worden zu sein, denn “Vollstrecker der Königin” hat mir ein paar schöne und spannende Lesestunden bereitet.
Lasst euch nicht von den wenigen Seitenzahlen irritieren, es lohnt sich auf jeden Fall einen Blick darauf zu werden. Ihr werdet überrascht sein.
Um noch ein wenig Luft nach oben für die Folgebände zu lassen, vergebe ich 4,5 von 5 Sternen und damit gibt es eine klare Kauf- und Leseempfehlung von mir.

Skala 4,5 Sterne

Advertisements

4 Gedanken zu “[Rezension] Vollstrecker der Königin–Der Baeldin-Mord von Angelika Diem

    • Danke schön. 🙂
      Ich hab deine Rezi zu Vollstrecker der Königin auch gelesen und fand es sehr interessant wie unterschiedlich wir mit dem Buch „zurecht gekommen“ sind. 🙂

  1. Pingback: [Trailer] Vollstrecker der Königin – Angelika Diem | tthinkttwice

  2. Pingback: Vollstrecker der Königin–Das grüne Tuch von Angelika Diem (Kurzgeschichtensammlung) | tthinkttwice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s