[Aktion Stempeln] November 2012

Die Eckdaten


Die Verratenen von Ursula Poznanski

Wie könnte ich mich nicht an eins meiner Lieblingsbücher erinnern? Dieses Schmuckstück ist mir noch sehr gut im Gedächtnis geblieben, daher ist es auch eine Schade, dass ich die beiden weitere Teile dieser Trilogie noch nicht gelesen habe, obwohl ich sie besitze. Das muss ich ganz dringend nachholen.

Hier gibt es also ganz klar einen gründen Stempel von mir.

 


Die Flüsse von London – Ben Aaronovitch

Bei diesem Buch kann ich mich sehr gut an meine Stimmung beim Lesen erinnern und wie verwirrt ich manchmal war. Kleine Teile der Geschichte konnten sich auch ans Tageslicht kämpfen, doch der Großteil des Buches bleibt vergessen. Und obwohl ich dem zweiten Teil noch eine Chance geben wollte, habe ich es bis heute nicht geschafft ihn zu lesen. Mal gucken, wann oder ob ich dazu kommen werde.

Hier muss ich leider den roten Stempel zücken.

 

 


Wir beide, irgendwann – Jay Asher und Carolyn Mackler

An dieses Buch kann ich mich noch gut erinnern und auch daran, dass ich mich ein wenig darüber geärgert habe beim Lesen. Es war so ein typisches, klischeehaftes Jugendbuch – bloß nicht zu viel Tiefe reinbringen, das könnte die Jugend ja überfordern. Von wegen. Auch Jugendliche könne etwas mit Tiefe in Büchern anfangen.
Die beiden Autoren hätten so viel aus dem Thema machen können, sind aber sehr oberflächlich geblieben. Sehr schade.

 

 


…und der Preis ist dein Leben – Mächtiger als der Tod von C.M. Singer

An diese Geschichte kann ich mich noch sehr gut erinnern und auch daran, dass mir seit langer Zeit mal etwas romantischeres gefallen hat. Ich bin da ja nicht so der Romantik-/Liebesgedönstyp. Das Buch hat mir sogar sehr gut gefallen, nur die Tatsache, dass Band 1 und 2 so willkürlich auseinander gerissen gewirkt haben, hat mich damals gestört und die Tatsache, dass ich das Buch nicht lesen konnte, ohne es halb zu zerstören…

 

 

Wieder ein ganz guter Erinnerungsdurchschnitt. Ganz spannend finde ich immer, dass ich mich an meine Gefühle und meine Stimmung beim Lesen erinnern kann. Ich kann mich dann immer sehr gut zurückerinnern, nur nicht immer an die Geschichte selber. Zwinkerndes Smiley

Advertisements

2 Gedanken zu “[Aktion Stempeln] November 2012

  1. Huhu 🙂

    Schön, dass du bei der Aktion Stempeln dabei bist.
    Oh ja, an „Die Verratenen“ und „Wir beide, irgendwann“ kann ich mich auch noch gut erinnern.
    „Und der Preis ist dein Leben ….“ habe ich in der neuen Version von „Ghostbound“ gelesen und das Wichtigste ist da auch hängen geblieben.
    „Die Flüsse von London“ habe ich nicht gelesen, aber ich habe schon einige begeisterte Stimmen gehört – was ja aber noch nicht heisst, dass das Buch auch im Kopf bleibt.

    Übrigens ist nun der Sammelpost online.

    lg Favola

  2. Ich liebe Ben Aaronovitchs London-Fantasykrimis! Beim ersten war ich auch etwas verwirrt, aber danach wird es besser. Dranbleiben, es lohnt sich 😉
    LG, Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s