[Lese-Rückblick] Wow, was für ein Februar

Habe ich nicht letztens erst den Lese-Rückblick-Post vom Januar geschrieben? Schon wieder ist ein Monat um und wir haben schon März – wow. Wie einige von euch sicherlich schon über Instagram mitbekommen haben, habe ich ein Buch nach dem anderen gepostet und auch gelesen. Ich hatte ja auch viel Zeit zum Lesen…

Gelesen

 

  • Changers: Drew – T Cooper und Allison Glock
  • Yolo, Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis und eine Überraschung zu viel – Gerlis Zillgens
  • Meine wundervolle Buchhandlung – Petra Hartlieb

 

 

  • Glückskekse – Anne Hertz
  • Liv Forever – Amy Talkington

 

 

  • Teufel – Markus Tillmanns
  • City Heroes: Stoppt Proteus – Peter Jay Black
  • Ava und die STADT des schwarzen Engels – Andreas Dresen
  • Untote knutschen nicht – Mira Bluhm

 

 

  • Méto: Die Insel – Yves Grevet

Skala 1 Stern

  • Noir – Jenny-Mai Nuyen (abgebrochen)
Insgesamt gelesene Seiten: 2714
DIE Statistik

gelesene/gehörte Bücher: 10
abgebrochene Bücher: 1
neue Bücher: 4

  • Reziexemplare: 2
    ausgeliehen: 2
    gekauft: 0

SuB: gesunken!!! Yayyyy!!!

Zusammengefasst

Der Februar war ein super Lesemonat. Ich bin ganz begeistert. Nicht nur, dass ich zehn Bücher komplett ausgelesen habe, nein, ich habe sogar meine wenigen Neuzugänge bereits alle gelesen, so dass mein SuB gesunken ist! Ich bin geflasht.
Auch wenn meine Sternevergabe etwas durchwachsen aussieht, hat mir doch jedes einzelne Buch ziemlich gut gefallen. Bis auf “Noir” habe ich jedes Buch gern gelesen. Und ehrlich gesagt, bin ich ein wenig stolz auf mich, dass ich es endlich mal geschafft habe ein Buch abzubrechen, das mir so gar nicht zugesagt hat. Ich habe noch so viele ungelesene Bücher, dass ich meine Zeit echt nicht mit Büchern verschwenden muss, die nichts für mich sind. Außerdem warten auch noch viele richtig tolle Neuerscheinungen auf mich, die ich ja auch nicht außer acht lassen darf. Zwinkerndes Smiley

Wie sah euer Lesemonat aus? Was war euer Monatshighlight?

Advertisements

8 Gedanken zu “[Lese-Rückblick] Wow, was für ein Februar

  1. Huhu,
    bei mir war der Februar seltsamerweise auch ein richtig guter Lesemonat – sind das die Wirkungen des langsam abklingenden Winters? 😀 Ich freue mich allerdings schon sehr drauf, endlich wieder im Garten oder auf der Terrasse im Sonnenschein zu lesen…

    Liebe Grüße
    Anna

  2. Hui, da hast du aber wieder fleißig gelesen! 🙂 Ich habe im Februar total viele Stunden mit Hörbuch-hören verbracht – und da war mein Highlight „Die Erfindung der Flügel“. 🙂

    Ich wünsche dir eine gute und lesereiche Woche!
    Lieben Gruß
    von Tina

    • Ja, im Februar war ich sehr fleißig, was das Lesen angeht. 😉
      Danke für dein Monatshighlight!
      Dir auch eine schöne und hoffentlich lesereiche Woche. 🙂

      Liebe Grüße
      Miriam

  3. Mein Reden:
    Das Leben ist zu kurz und der SuB zu lang für schlechte Bücher!!!

    Gut das du es abgebrochen hast.

    Lg
    Steffi

    • Du bist irgendwie im Spamfolder gelandet…hab dich schnell mal daraus befreit. 😉
      Und du hast so recht. Den Spruch muss ich mir merken. 😀

      LG
      Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s