[Gemeinsam Lesen] #16

Eine gemeinsame Aktion von Schlunzen Bücher und Weltenwanderer. Ins Leben gerufen von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich Eleanor & Park von Rainbow Rowell und bin auf Seite 237.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Parks Mutter bat ihn, den Tisch zu decken.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich liebe dieses Buch bisher. Ich habe immer von mir behauptet, ich sei so gar nicht romantisch, aber irgendwie haben es mir Liebesgeschichten im Moment angetan. Und die von Eleanor & Park ist einfach nur außergewöhnlich, schön und toll.
So zart, leise und doch mit Wumms beschreibt Rainbow Rowell ihre beiden Charaktere und die sich langsam aufbauende Beziehung und Liebe zueinander.
Es sind die Kleinigkeiten, die hier das große Ganze ausmachen. Kleine Gesten, Worte und die Gefühle, die sie wunderbar zu transportieren weiß.

Ein unglaublich schönes Buch bisher, das ganz anders ist als die Liebesgeschichten, die ich bisher gelesen habe. Es ist unglaublich schön und traurig zugleich, wenn man sich Eleanors Situation genauer ansieht und beginnt mit ihr mitzufühlen.

4. Welcher Charakter aus deinem aktuellen Buch ist dir am sympathischsten? Was würdest du gerne mit ihm/ihr unternehmen, wenn du ihn/sie treffen könntest?

Ich mag meine beiden Hauptcharaktere. Eleanor und Park. Sie haben beide etwas ganz besonderes.
Eleanor ist unglaublich stark und doch irgendwie anders und vielleicht auch ein bisschen verschroben, aber auf eine liebenswerte Weise. Man merkt wie verunsichert sie wegen ihres Aussehens ist und wie ihre Vergangenheit und ihre jetzige Situation sie beeinflussen. Sie ist wirklich nicht einfach zu händeln und doch ist sie toll, auf ihre eigene Art und Weise.
Genauso Park. Er ist auch so liebenswert. Einfühlsam und doch Teenager genug, das ihn manche Situationen und Reaktionen von Eleanor nerven. Das macht ihn sympathisch. Er ist irgendwie so ehrlich in seinen Gefühlen.

Ich würde gerne beide einfach mal treffen und mich einfach nur mit ihnen unterhalten. Einfach mal nur zu einem Tee oder Kaffee zusammen setzen und reden.

Habt ihr Charaktere, die ihr gerne mal im realen Leben kennen lernen wollen würdet, wenn es denn ginge? Was würdet ihr mit ihnen unternehmen?

Advertisements

16 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #16

  1. Guten Morgen 🙂
    Ich stehe zur Zeit auch irgendwie auf diese Liebesgeschichten. Ich kann mir aber auch nicht erklären, woher das plötzlich kommt. Vielleicht, weil der Frühling vor der Tür steht. 😀
    Liebe Grüße
    Jule

  2. Hallo,
    ich kenne weder das Buch, noch die Autorin und ehrlich gesagt sind Liebesgeschichten auch nicht gerade mein bevorzugtes Genre 😉 Aber vielleicht sollte ich der Liebe in dieser Hinsicht auch einfach mal ne Chance geben… 🙂 LG Sebastian

    • Huhu 🙂
      Ich bin normalerweise auch keine Liebesgeschichtenleserin, aber dieses Buch ist anders. Vielleicht solltest du hier tatsächlich mal eine Ausnahme machen. 🙂

      Liebe Grüße
      Miriam

  3. Guten Morgen 🙂

    Dein Buch klingt nach einer unglaublich schönen Liebesgeschichte. Voll romantisch.:) Ich kann gut verstehen, dass du dich mit beiden Charakteren zum Quatschen treffen möchtest. Finde es toll, wenn Charaktere es schaffen, einem so nah zu sein.

    Ich lese gerade Selection und kann mich gut mit der Hauptprotagonistin America identifizieren. Mag ihre mutige und gleichzeitig liebenswerte Art sehr gerne. Da sie wie auch ich musikalisch ist, würde ich gerne zusammen mit ihr Musik machen.:)

    Liebe Grüße.:)

    • Huhu 🙂
      Das ist natürlich auch toll, wenn man gleiche Interessen hat. Dann kann man sich viel leichter mit einem Charakter identifizieren, wie ich finde.
      Manchmal ist es echt schade, dass die Charaktre alle nur Fiktion sind. 🙂

      Liebe Grüße

  4. Huhu,

    heute ist irgendwie „Eleanor & Park“ Tag 😀 Ich glaube, ich hab bisher noch nie so oft das gleiche Buch gefunden. ^^ Wenn so viele es lesen und auch noch begeistert sind, sollte ich es auch bald mal unter die Lupe nehmen =)

    Liebe Grüße
    Maria

    • Dann mach’s bald. 🙂 Es ist wirklich ein schönes, wenn auch schon ein wenig trauriges Buch. Das Ende schiebe ich gerde noch vor mich her. 😉

      Liebe Grüße
      Miriam

  5. Huhu Miriam,

    ich bin auch nicht so der Liebesgeschichtentyp. Da es dir aber so gut gefällt, sollte ich es vielleicht auch mal lesen. Als letztes konnte mich Kirschroter Sommer aus dem Genre überzeugen. Hast du das schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Huhu Sandra 🙂

      Kirschroter Sommer habe ich noch nicht gelesen, aber ich hab’s auf meiner Merkliste. Es haben damals auch so viele dvon gewschwärmt, dass ich es eigentlich auch mal lesen wollte.

      Eleanor & Park ist wirklich ganz besonders. Ich schiebe sogar grad das Ende des Buches vor mich hin, weil ich nicht möchte, dass es aufhört. 😉

      Liebe Grüße
      Miriam

      • Dann solltest du dir ganz schnell Kirschroter Sommer kaufen, ich habe es geliebt!!
        Wow, ein schöneres Kompliment für ein Buch kann es ja fast gar nicht geben!
        Viel Spaß mit dem Finale des Buches!

  6. Huhu,

    es gibt total viele Charaktere, die ich gerne kennen lernen würde! Ulkigerweise sind das aber nicht immer meine Lieblingscharaktere… Zum Bespiel liebe ich Snape aus Harry Potter, würde ihn aber ungerne tatsächlich treffen!

    LG,
    Mikka

    • Huhu 🙂

      Ja, das mit Snape kann ich gut verstehen. Der hat echt was, obwohl ich ihm auch nicht wirklich gern über den Weg laufen wollen würde. 😉

      Liebe Grüße
      Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s