[Gemeinsam Lesen] #25

Eine gemeinsame Aktion von Schlunzen Bücher und Weltenwanderer. Ins Leben gerufen von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “The Wild Ones: Verführung” von M. Leighton und bin auf Seite 283 von 342.

Leighton_MThe_Wild_Ones_1-Verfuehrung_159095

Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wie jeden Morgen seit drei Wochen schaue ich nach dem Aufstehen zuerst aus dem Fenster zum Stall hinunter.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich bin literarisch ja noch recht frisch im Bereich Erotik/New Adult unterwegs und habe daher noch nicht so viele Referenzwerte. Bisher habe ich die bereits erschienen Teile der “After” Reihe gelesen und kann sagen, dass “The Wild Ones” im Vergleich dazu sehr brav ist. Es ist mehr Liebe/Romantik mit einer Prise Erotik, aber nichts desto trotz ist es ein schönes und auch heißes Buch (wenn ich das hier so sagen darf Zwinkerndes Smiley).
Das Buch gefällt mir bisher sehr gut und ich finde es auch sehr angenehm nicht mit einem ständigen Hin und Her und Streit und große Liebe und Streit und Sex usw. konfrontiert zu werden. Sicherlich läuft hier auch nicht alles bilderbuchmäßig ab, aber es ist ruhiger und das gefällt mir hier ganz gut.

4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal „verlegt“ und nicht mehr wieder gefunden?

Neeeeein. Mir doch nicht…
*hust*
*räusper*
Was?
Ja…ok…ich geb’s ja schon zu.

Irgendwie muss ich gestehen, dass bisher bereits zwei Bücher den intensiven Kontakt zu meinem Badewasser gesucht haben… Aber ich bin nicht beides Mal Schuld gewesen. Nein, nein. Das erste Buch ist mir tatsächlich aus der Hand gerutscht und ist mit dem unteren Teil richtig schön im Wasser gelandet. Das zweite Buch wurde mutwillig (!!!) von meinem Kater in die Wanne geschubst. Er wollte sich den Platz einfach nicht mit dem Buch teilen und so hat dieses Buch dann zusammen mit mir ein Vollbad genommen. Es war leider auch nicht mehr zu retten und musste im Papiermüll notbestattet werden. *schnief*
Ansonsten gab es nur die üblichen Missgeschicke, die wohl jedem mal passiert sind.
Schokolade ins Buch geschmiert, weil man noch Schmierfinger nach dem Lesen hatte…
Beim schnellen Blättern aus Versehen eine Seite eingerissen… (immerhin habe ich noch keine Seite rausgerissen, so wie mein Mann)
Mit Tee/Wasser/Saft/Cola/etc. gekleckert und dabei den Buchschnitt getroffen oder einen winzigen Fleck innerhalb des Buches hinterlassen…
Ein Buch aus Versehen aus dem Regal geschmissen, das so dusselig auf eine Ecke gefallen ist, dass diese nun völlig verbeult ist…

Ok, es reicht. Ich behandele meine Bücher gut! Das kann jeder, der mich kennt bezeugen, auch wenn das hier gerade nicht so klingen mag. Zwinkerndes Smiley

Erzählt mir von eurem lustigsten Missgeschick, was Bücher angeht. Ich bin so neugierig.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #25

  1. Hi!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht und das Genre reizt mich auch überhaupt nicht! Aber es gefällt ja sehr vielen und ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch – und nicht wieder damit baden gehen *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. New Adult ist bisher ein Genre aus dem ich auch nur wenig gelesen habe. Und viele der Missgeschicke, die du hier bbeschreibst sind wohl der alltägliche Wahnsinn eines jeden Lesers:-) Nur deinen pelzigen Mitbewohner solltest du etwas besser erziehen *g*
    LG Zeilenleben

  3. Hey,
    ich glaube, ALLES ist friedlicher als die After-Reihe 😉
    Da war dein Kater aber echt gemein zu dir, Katzen können manchmal echt sehr eigenwillig sein …

    • Langsam glaube ich das auch mit der After-Reihe. 😉
      Ach der Kater wollte mir nur nah sein und da war das Buch im weg. Das musste halt weg. 😉 Ich kann ihm da nicht böse sein. 🙂

      Liebe Grüße
      Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s