[Montagsfrage] Hast du, nachdem du eine Buchverfilmung gesehen hast, beim Lesen eines Buches die Schauspieler im Kopf oder die Figuren wie du sie dir vorstellst?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Leider ja, daher schaue ich mir Buchverfilmungen grundsätzlich erst an, nachdem ich das Buch gelesen habe. Es ist nicht immer ratsam es so rum zu handhaben, aber ich mag es einfach nicht ein vorgefertigtes Bild von den Charakteren im Kopf zu haben. Das Bild des jeweiligen Schauspielers bleibt einfach fest verankert und ich bekomme es dann nicht mehr hin, mir den Charakter so vorzustellen, wie er im Buch beschrieben wird.
Selbst Jahre nachdem ich einen Film gesehen habe, habe ich immer noch den Schauspieler im Kopf. So auch bei Tintenherz. Ich habe hier zuerst den Film gesehen und dieses Jahr dann endlich das Buch dazu gelesen und bei Mo bekomme ich Brandon Fraser nicht mehr aus dem Kopf.

Buch und Film miteinander zu vergleichen, kann auch sehr enttäuschend, besonders wenn im Film viel gekürzt oder geändert wurde. Daher könnte ich mir vorstellen, dass es manchmal doch Snn macht erst den Film zu schauen und dann das Buch zu lesen, doch dann müsste ich mich mit vorgefertigten Charakteren begnügen und dazu bin ich (noch) nicht bereit.

Wie schaut’s bei euch aus? Erst Buch, dann Film oder andersherum?

Advertisements

3 Gedanken zu “[Montagsfrage] Hast du, nachdem du eine Buchverfilmung gesehen hast, beim Lesen eines Buches die Schauspieler im Kopf oder die Figuren wie du sie dir vorstellst?

  1. Bei mir ist es auch erst Buch dann Film. Bei Ausnahmen kann ich mich allerdings auf mein schlechtes Gedächtnis verlassen. Nach einem halben Jahr weiss ich schon nicht mehr richtig wie die Schauspieler aussahen.
    Lg Lara

  2. Ich lese auch lieber zuerst die Bücher 🙂
    Aber ich finde Verfilmungen generell schwierig, weil ich mich leicht über alle Änderungen im Film entrüste, vor allem wenn ich der Meinung bin, dass es den Ablauf und die Handlung des Films beeinflusst.
    Bei Tintenherz habe ich zuerst das Buch gelesen, dann den Film gesehen und später das Buch wieder gelesen und habe mir dabei die ganze Zeit vorzustellen versucht, dass Mo tatsächlich aussieht wie Brandon Fraser, aber das hat in meiner Vorstellung wirklich gar nicht zusammengepasst 😀

  3. Huhu!

    Bei mir ist die Reihenfolge auch immer erst Buch, dann Film – wenn überhaupt, denn ich schaue sehr, sehr wenig Fernsehen und gehe auch selten ins Kino.

    Manchmal ist es aber so, dass man die Schauspieler ja überall im Internet oder auf Filmplakaten sieht, und dann kommt es vor, dass ein Charakter plötzlich für mich so aussieht, obwohl ich den Film gar nicht gesehen habe.

    Tintenherz habe ich tatsächlich gesehen, und da fand ich die Schauspieler sehr gut ausgewählt! 🙂

    LG,
    Mikka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s