[Montagsfrage] Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei dir unbeliebt zu machen?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Oh, die Montagsfrage heute finde ich richtig gut. Ich muss allerdings versuchen mich etwas kurz zu fassen, denn ich könnte Romane über dieses Thema schreiben.

Diese Situation kennt bestimmt jeder, der gerne liest. Der Klappentext klingt toll, die Geschichte fängt super an, die Story rockt und dann vermasselt die Hauptfigur alles und man ist nur noch genervt vom Buch und möchte, dass es so schnell wie möglich vorbei geht. Sehr schade so etwas.

Ehrlich gesagt nerven mich meistens weibliche Protagonisten, aber auch die männlichen haben manchmal Eigenschaften an sich, mit denen ich gar nicht klar komme. Zum Beispiel geht’s gar nicht, wenn Hauptfiguren bzw. Charaktere im Allgemeinen sehr von oben herab sind. Sich über andere stellen und das auch noch raushängen lassen oder aber der Mann versucht die Frau permanent zu bevormunden. Was auch gar nicht geht, ist wenn, egal ob Mann oder Frau, betrogen wird und das auch noch als gut oder harmlos dargestellt wird. Nein, das ist nicht meins.
Bei weiblichen Hauptfiguren nervt mich meistens, wenn diese zu unselbstständig ist, nichts alleine machen kann, sie zu naiv ist und sich alles gefallen lässt. Oder Dummheit…da könnte ich manchmal ausrasten. Naiv sein ist ok bis zu einem gewissen Grad, aber irgendwann schlägt Naivität auch in Dummheit um und dann könnte ich nur noch weglaufen.
Unbeliebt können sich Protagonisten auch machen, wenn sie permanent weinerlich sind. Emotionen sind wichtig, gut und müssen unbedingt sein, aber weinerliche Charaktere, die sich lieber verkriechen, anstatt anzupacken, werden irgendwann auch ordentlich nervig.

Ich glaube, ich könnte tatsächlich noch ewig so weiter schreiben, aber ich glaube, die oben stehenden Punkte reichen. Zwinkerndes Smiley

Was nervt euch denn so richtig an einem Protagonisten?

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Montagsfrage] Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei dir unbeliebt zu machen?

  1. Huhu!

    Ich habe den Eindruck, unselbstständige Naivchen können wir alle nicht leiden! 🙂

    Untreue kann ich auch nur schwer verzeihen. Ich denke mir dann immer: entscheid‘ dich für einen, dann mach klaren Tisch, aber nicht so!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s