[Montagsfrage] Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Da brauche ich gar nicht zählen gehen, das weiß ich auch so. Die meisten Bücher habe ich bzw. haben wir von Stephen King im Regal stehen. Früher habe ich seine Bücher zwar viel lieber gelesen als heute, aber er bleibt einfach präsent in unseren Regalen.
Von seinen neueren Büchern haben wir aber spannenderweise kein einziges im Regal, dafür aber digital als Hörbuch hier liegen.
Nach King folgen vermutlich gleich schon Hohlbein und Koontz. Allerdings sind das auch alles ältere Schätze. Wenn ich auf aktuellere Bücher schaue, dann machen Ursula Poznanski und Derek Landy das Rennen.

Welcher Autor bzw. welche Autorin dominiert denn bei euch die Regale?

Advertisements

2 Gedanken zu “[Montagsfrage] Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

  1. Ich muss ja gestehen, dass ich von Stephen King noch kein einziges Buch gelesen habe… Als Teenager habe ich ein paar Verfilmungen gesehen, und das hat mir dann schon gereicht. 😉 Bin eben ein Weichei. 🙂
    Bei mir im Regal befinden sich mehrere Bücher von Kerstin Gier, Paul Maar und Astrid Lindgren. Ach ja, und die Bilderbücher – inklusive Kochbuch – von Sven Nordqvist besitzen wir fast alle. 🙂 Und da ich Fan von Andreas Föhr bin, stehen in meiner „Hörbibliothek“ alle seine Krimis. 🙂

  2. Ich denke, jeder Autor bleibt irgendwie präsent. Ich habe von manchen Autoren nur ein Buch, aber das hat mich so beeindruckt… die nachfolgenden weniger 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s