[Gemeinsam Lesen] #41

Eine Aktion von Schlunzen Bücher. Ins Leben gerufen von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “Die Regeln des Schweigens” von Tino Schrödel und bin auf Seite 174 von 278.

9783764170424

Ein Klub, der die Geheimisse anderer Menschen sammelt? Als Phil von seinem heimlichen Schwarm Mona gefragt wird, ob er ihrem Geheimklub beitreten möchte, glaubt er zunächst an einen schlechten Scherz. Doch Mona und ihre Freunde meinen es ernst – und für Phil ist es die perfekte Gelegenheit, endlich mehr Zeit mit Mona zu verbringen. Aber je mehr Phil versucht, Mona näherzukommen, desto mehr entzieht sie sich ihm, und Phil wird das Gefühl nicht los, dass sie und ihre Freunde etwas vor ihm verbergen. Und ist es wirklich eine gute Idee, den verhassten Geschichtslehrer auszuspionieren? Was wie ein Spiel beginnt, droht immer mehr außer Kontrolle zu geraten, denn Geheimnisse sind machtvoll und zerstörerisch … (Quelle)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der nächste Morgen ist ein Sonntag, und ich bin mit den Geschwistern am See verabredet, wo wir nach dem verschwundenen Liebespaar Ausschau halten wollen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch klingt vom Klappentext her sehr interessant, doch leider schafft es es nicht mich zu packen. Ich habe nur noch knapp 100 Seiten vor mir, konnte aber immer noch keine Beziehung zu den Charakteren aufbauen und werde es wohl auch nicht mehr schaffen.
Durch so etwas leidet natürlich auch die Leselust, so dass ich schon mehrere Tage an diesem, doch recht dünnen Buch, herumkrebse.

4. Ist die Altersangabe eines Buches bei eurer Auswahl entscheidend?

Überhaupt nicht. Ich achte da ehrlich gesagt auch gar nicht drauf. Wenn mich ein Buch anspricht, dann schaue ich es mir genauer an und im besten Fall lese ich es dann auch, egal, was die Altersangabe sagt.
Allerdings achte ich schon auf die Altersangabe, wenn ich ein Buch für ein Kinder oder einen Jugendlichen kaufe, denn die sollen Spaß an einem Buch haben und sich nicht über- oder unterfordert fühlen. Natürlich ist die Altersangabe da nicht unbedingt ein Garant für, aber immerhin eine Richtlinie.

Welches Buch lest ihr zur Zeit? Und achtet ihr auf die Altersangabe?

Advertisements

2 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #41

  1. Hallo, 🙂
    sehr schade, dass dich dein Buch nicht fesseln kann. Wenn einem die Charaktere nicht sympathisch sind, dann ist das wirklich schwierig. 😦 Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen auf den letzten 100 Seiten und vielleicht wird es ja noch etwas besser. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s