[Hörbuch-Rezension] Der Marsianer: Rettet Mark Watney von Andy Weir

Weir_ADer_Marsianer_Film_2MP3_161276


Titel:
Der Marsianer: Rettet Mark Watney
Autor: Andy Weir
Übersetzer: Jürgen Langowski
Sprecher: Richard Barenberg
Verlag: Random House Audio
Erscheinungsdatum: 14. September 2015
Format: 2 Hörbuch MP3-CDs, Laufzeit: ca. 605 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3155-0
Preis: 14,99€

zum Hörbuch

Hörprobe

 

Worum geht’s?

Der Astronaut Mark Watney war einer der ersten Menschen, die je den Mars betreten haben. Nun, sechs Tage später, scheint er der erste Mensch zu werden, der auf dem Roten Planeten sterben wird: Nach einem Sandsturm wird Mark von seinem Team für tot gehalten und alleine zurückgelassen. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Es ist der Beginn eines beispiellosen Überlebenskampfes … (Quelle)

Meine Meinung zum Hörbuch

Habe ich früher Hörbücher regelmäßig verteufelt, finde ich von Mal zu Mal immer mehr Gefallen an ihnen. So auch an “Der Marsianer” von Andy Weir.

Eigentlich wollte ich das Buch unbedingt lesen, doch als die Rezianfrage zum Hörbuch kam, konnte ich einfach nicht ablehnen und freute mich auf viele spannende und interessante Stunden in meinem Auto. Ich bekam die gekürzte MP3-Version des Hörbuchs zugeschickt und war zunächst etwas darüber enttäuscht, dass es sich um die gekürzte Variante handelt, doch jetzt im Nachhinein bin ich ganz froh. Das Hörbuch hat so eine angenehme Länge und bleibt durchgehend spannend.

Andy Weir hat eine erstaunliche Geschichte im Science-Fiction-Bereich geschaffen, die mehr Realität als Fiktion sein könnte. Noch war kein Mensch auf der Marsoberfläche, aber lange wird es bestimmt nicht mehr dauern. Man stelle sich vor, ganz allein auf dem unwirtlichen Mars gestrandet zu sein, alle bekannten Gesichter sind bereits zehntausende von Kilometern entfernt und die Vorräte reichen nicht einmal annähernd bis evtl. Hilfe eintreffen könnte. Die meisten würden vermutlich verzweifeln und aufgeben bevor sie überhaupt angefangen haben. Aber nicht Mark Watney.
Ein äußerst sympathischer Protagonist, der mir ans Herz gewachsen ist und dessen Humor ich einfach nur genial fand. Nicht nur ein Mal hat man mich laut lachend im Auto sitzend vernommen. Teilweise sehr trocken und so schön sarkastisch und selbstironisch – genau mein Humor.

Ein Hörbuch lebt durch seinen Sprecher. Richard Barenberg hat einen wunderbaren Job geleistet und allen Charakteren Leben eingehaucht. Durch unterschiedliche Intonation der einzelnen Charaktere war ich schnell in der Lage sie voneinander zu unterscheiden. Er hat eine sehr angenehme Stimme, der ich gerne zugehört habe.

Bei den Kapiteln war nicht immer klar erkennbar, wann eins endete und das nächste begann, so dass ich doch das ein oder andere Mal etwas verwirrt war, als ich auf meine Anzeige im Auto geschaut habe. Dies ist aber auch mein einziger Kritikpunkt.

Zum Ende des Buches saß ich mit einer meterhohen Gänsehaut im Auto und war einfach nur fasziniert von dem Buch.

Fazit

Ein absolutes Must-Read bzw. in diesem Fall ein Must-Hear für mich, auch für Leute, die mit Science-Fiction sonst nicht so viel am Hut haben. Tolle Charaktere, super Humor und eine außergewöhnlich gute Geschichte – alles, was ein gutes Buch haben muss.
Von mir gibt es daher eine klare Lese- und Kaufempfehlung. 5 von 5 Sternen.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Hörbuch-Rezension] Der Marsianer: Rettet Mark Watney von Andy Weir

  1. Hallo Miriam!

    Schön, dass du das Hörbuch als Medium für dich entdeckt hast! 🙂 Ich bin ja auch mittlerweile ein kleiner Hörbuch-Suchti… 😉 Und vom Marsianer war ich auch ganz begeistert. Eine tolle Rezi hast du dazu geschrieben! 🙂

    Wirst du dir den Film noch anschauen? Ich habe das auf jeden Fall vor. Falls er nicht mehr im Kino läuft, dann irgendwann später auf DVD.

    Liebe Grüße
    von Tina

    • Hallo Tina 😊
      Danke für das Kompliment. 😊
      Ich bin auch froh, Hörbücher für mich entdeckt zu haben.
      Den Film wollen wir auf jeden Fall sehen. Wird sehr interessant, denn mein Mann hat das Buch gelesen und ich hab’s gekürzt gehört. Den Austausch nach dem Film stelle ich mir spannend vor.

      Liebe Grüße
      Miri

  2. Hi, freue mich das ich eher zufällig über deinen Blog gestolpert bin.
    Der Marsianer hat mir sowohl als Buch als auch als Hörbuch total gut gefallen und ich muss dir Recht geben, das Hörbuch selbst lebt einfach durch seinen Sprecher.

    Viele liebe Grüße,
    Rena von analogzweinull.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s