[Rezension] Petronella Apfelmus Schneeballschlacht und Wichtelstreiche von Sabine Städing

Titel: Petronella Apfelmus Schneeballschlacht und Wichtelstreiche
Autor: Sabine Städing
Illustration: SaBine Büchner
Übersetzer: /
Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
Erscheinungsdatum: 12.November 2015
ISBN: 978-3414824271
Format: gebundene Ausgabe (208 Seiten)
Preis: 12,99€

zum Buch

Leseprobe

 

Worum geht es?

Weihnachten steht vor der Tür. Während die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, bereitet sich Petronella Apfelmus auf den Besuch ihrer drei Schwestern vor. Die Wetterhexen haben ihren Besuch angekündigt und da soll das kleine Apfelhaus im hellsten Glanz erstrahlen.

In der ganzen Aufregung bemerkt niemand den kleinen Weihnachtswichtel, der im Müllerhaus sein Unwesen treibt, in dem die Kuchenbrands wohnen. Mit seinen bösen Streichen sorgt er für ordentlich schlechte Stimmung zwischen den Zwillingen. Wie gut, dass ihre beste Freundin eine Apfelhexe ist. Diese versucht mit Hilfe ihrer Schwestern dem Treiben des Wichtels ein Ende zu bereiten und ihn pünktlich zu Weihnachten zurück zum Weihnachtsmann zu schicken.

Meine Meinung zum Buch:

Über diesen Gewinn bei der Lovelybooks Leserunde haben wir uns ganz besonders gefreut. Die Jungs und ich sind Fans der kleinen Apfelhexe, seitdem wir die erste Geschichte von ihr gelesen haben.

Ganz gespannt haben wir auf die Lieferung des Buches gewartet.

Das Buch hat ein toll illustriertes Cover, es gibt ein rosafarbenes Lesebändchen und einen hübsch gestalteten Innenteil. Wie auch bei den beiden ersten Bänden hat SaBine Büchner das Buch zauberhaft illustriert. Es gibt auf den Seiten sehr viel zu entdecken und die wunderschönen Bilder verleihen der tollen Geschichte das letzte I-Tüpfelchen.

Sehr überrascht hat mich, dass es für dieses Buch eine Geld-zurück-Garantie gibt. Wem die Geschichte nicht gefällt, kann sich den Kaufpreis des Buches vom Verlag zurückerstatten lassen. Ich bin der Meinung, dass niemand davon Gebrauch machen wird. Dennoch ist dies aber eine interessante Marketingstrategie, mit der sicherlich viele neue Leser dazugewonnen werden können.

Der Einstieg in das Buch ist uns sehr leicht gefallen. Der verwendete Schreibstil ist locker und sehr flüssig zu lesen, auch schon für Kinder ab acht Jahren. Selbst wenn man die beiden ersten Bücher nicht kennt, kommt man sehr schnell in der Geschichte an. Ich würde trotzdem empfehlen, sie vorher zu lesen. Das Zusammentreffen von Petronella und den Zwillingen ist wunderschön.

Das Buch ist voller liebenswerter Protagonisten. Die Autorin, Sabine Städing, hat sehr viel Liebe in die Beschreibung der einzelnen Charaktere gesteckt und dadurch sind diese uns sehr schnell ans Herz gewachsen. Selbst dem gemeinen Weihnachtswichtel konnten wir nicht sehr lange böse sein.

Rundum eine wirklich sehr gelungene Weihnachtsgeschichte und für mich der bisher beste Teil der Petronella-Apfelmus-Reihe.

Ich freue mich schon auf viele weitere Geschichten und kann dieses schöne Buch restlos empfehlen. Zum Selbstlesen ab acht Jahren oder zum Vorlesen ab sechs Jahren.

Kindermeinung:

Petronella ist cool, mutig und sie kann den besten Apfelkuchen der Welt backen. Wir lieben ihre Geschichten und freuen uns über jedes neue Abenteuer. Die Bilder im Buch sind toll, es gibt so viel Lustiges zu entdecken. So eine Freundin wie Petronella hätten wir auch gerne. Wir freuen uns auch viele weitere Bücher aus dieser Reihe.

Fazit:

Diese entzückende Geschichte hat uns richtig in Weihnachtsstimmung versetzt und dies wird mit fünf von fünf Sternen belohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s