[Gemeinsam Lesen] #47

Eine Aktion von Schlunzen Bücher. Ins Leben gerufen von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich “Zwei Stufen zum Glück” von Emma Belle und bin bei 57% oder auf Seite 125 (wie mein Kindle behauptet).

B015WG7CP2_1443776767010_xxl

Clara weiß genau was sie will: Sie will berühmt sein und das um jeden Preis. Den großen Gefühlen vertraut sie nicht mehr, seit ihre Mutter plötzlich stirbt, als Clara gerade erst sechzehn Jahre alt ist. Mit dem Job in der Redaktion scheint ihr Ziel in greifbare Nähe zu rücken, bis Roger in ihr Leben platzt und beginnt, ihre Träume in Frage zu stellen. Doch sie gewinnt den inneren Kampf gegen die starken Gefühle für ihn. Roger muss machtlos mit ansehen, wie ausgerechnet sein bester Freund Chili Claras Herz im Vorbeigehen erobert. Die Beziehung scheint anfangs perfekt, doch schon kurz vor der Hochzeit beginnen diese Ereignisse, die Claras Träume in Luft auflösen. Wird sie wirklich alles verlieren? Und was ist wahres Glück? (Quelle)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Eine Woche später war es endlich soweit.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

“Zwei Stufen zum Glück” ist ein Rezensionsexemplar, bei dem ich endlich dazu komme es zu lesen. Lange genug liegt es ja schon auf meinem Stapel. Leider brauche ich für dieses recht dünne Buch doch schon recht lange, da ich keinen richtigen Zugang zur Protagonistin finde. Wir beide werden einfach nicht warm miteinander, obwohl ich schon über die Hälfte des Buches gelesen habe.
Ich finde sie einfach zu zickig. Sie reagiert auf die harmlosesten Sachen teilweise mit einer Schärfe, die ich gar nicht nachvollziehen kann.
Dennoch finde ich das Buch bisher ganz gut und bin gespannt, worauf es hinauslaufen wird. Ein klein wenig fehlt mir der rote Faden, an dem ich mich als Leser entlanghangeln kann. Ein paar Seiten habe ich ja noch. Mal schauen, wie das Buch endet.

4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?

Mein erstes Buch im Jahr 2016 war leider kein optimaler Einstieg ins Lesejahr. Das Buch war nicht schlecht, hat mich aber auch nicht wirklich vom Hocker gerissen. Insgesamt startet mein Lesejahr aber sehr langsam. Ich lese gerade erst das zweite Buch im Januar, was nicht wirklich viel ist.
Wie immer mache ich bei der Goodreads Challenge mit und habe mir auch für dieses Jahr ein Ziel von 65 Büchern gesetzt. Schauen wir mal, ob das machbar ist. Smiley

Habt ihr Leseziele für 2016?

Advertisements

6 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #47

  1. Hallo, Miri!
    Ich bin auch erst bei meinem zweiten Buch in diesem Jahr. Irgendwie mickrig, wenn man so sieht, was die anderen schon alles gelesen haben, oder?
    Mich schreckt schon der Klappentext des Buches ab, das du da gerade liest. Er wirkt irgendwie konfus und verrät schon so viel. Um was genau geht es da jetzt? Ich bin verwirrt.
    Ich hoffe allerdings, dass das noch was wird. Ein bisschen Spielraum hast du ja noch. 😉
    LG, m

    • Huhu ☺
      Im Vergleich zu manch anderen sind unsere zwei Bücher wirklich mickrig. 😉
      Den Klappentext fand ich gar nicht so schlimm als ich der Rezension zugestimmt habe, allerdings scheint das ein Buch zu sein, das ich zuerst komplett lesen muss, bevor ich was zum genauen Inhalt sagen kann. Eben weil es etwas konfus ist und ich noch keine Ahnung habe, worauf die Autorin nun hinaus möchte.
      Ich lasse mich überraschen. ☺

      Lieben Gruß
      Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s