[Gemeinsam Lesen] #55

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich “Nur einen Horizont entfernt” von Lori Nelson Spielman und bin auf Seite 222 von 365.

u1_978-3-8105-2395-2

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat …
Manchmal ist es etwas winzig Kleines, das uns Großes tun lässt. (Quelle)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ein besserer Mensch hätte Nein gesagt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich mag das Buch. Es liest sich gut, ich mag die Geschichte und auch die Charaktere sind glaubwürdig. Allerdings kann ich noch nicht die Begeisterung und das Flair rauslesen, was so viele so toll finden/fanden an diesem Buch. Das mag vielleicht aber auch daran liegen, dass ich viele, sehr gute und emotionale Bücher vor diesem hier gelesen habe. Welche, die mich richtig berühren und mitnehmen konnten.
Wie gesagt, das Buch ist alles andere als schlecht und ich lese es sehr gerne, aber es packt mich noch nicht so, wie ich es erwartet hatte.

4. Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hattest? (Frage von Lucy Fox)

Das hatte ich in der Tat schon einige Male, obwohl ich behaupten würde, dass ich eher sehr traurig als niedergeschlagen war. Bis jetzt ist es allerdings eher bei Reihen vorgekommen, als bei Einzelbänden. Beispielsweise habe ich “Die Gilde der schwarzen Magier” und “Die Bücher der Wahrheiten” so geliebt, dass ich einige Zeit brauchte, um mich aus der Welt wieder zu lösen und ein neues Buch anzufangen. Da war ich wirklich sehr traurig, dass die Geschichten zu Ende waren und ich hätte gerne noch sooooo viel mehr gelesen. “Die Gilde der schwarzen Magier” wurde dann ja weitergeführt durch die Sonea-Reihe von Trudi Canavan, aber die Bücher habe ich spannenderweise noch nicht gelesen, obwohl ich sie alle besitze. Vielleicht schwingt ein wenig Furcht mit, dass sie mich nicht so begeistern können wie die ersten Bände.
Ich weiß auch noch, dass ich bei Harry Potter genauso ein Gefühl hatte und nicht wollte, dass es aufhört. Es gab auch noch ein paar wenige Einzelbände, aber an die kann ich mich namentlich leider nicht mehr erinnern.

Wie sehr leidet und lebt ihr in einem Buch mit? Ging es euch ähnlich wie mir?

Advertisements

2 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #55

  1. Hallo, Miri!
    Das andere Buch der Autorin „Morgen kommt ein neuer Himmel“ habe ich abgebrochen. Deshalb habe ich so gar kein Bedürfnis dieses hier zu lesen, auch wenn es eigentlich schon irgendwie nett klingt. Nachdem ich das erste Buch ja schon kenne, kann ich verstehen, dass es dich vielleicht noch nicht ganz abgeholt hat. 🙂
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen schönen Tag! 🙂
    LG, m

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s