[Montagsfrage] Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Die heutige Frage hat sich BuboBubosLesewelt ausgedacht.

Spannende Frage, da meistens ja nach den Buchverfilmungen gefragt wird. Also Filmen, die nach Büchern gedreht wurde und nicht andersherum. Ich sehe das Thema aber ganz ähnlich.
Menschen, die sich nur auf die Filme konzentrieren, die kann man mit eben solchen Filmen sehr gut erreichen. Buchliebhaber vermutlich schwieriger. Wir werden immer das Buch und den Film vergleichen und meistens schneidet das Buch besser ab.
Bei Büchern, die auf Filmen basieren, kann das auch anders sein. Häufig bestehen diese Bücher nur aus plumpen Nacherzählungen des Filmes und bereichern den Leser nicht. Was ich persönlich sehr schade finde und wobei mir dann auch der Sinn eines solchen Buches nicht ganz erschließt. Wenn ein Film erfolgreich war, muss es nicht zwangsläufig auch das Buch sein. Besonders dann nicht, wenn man überhaupt nichts Neues erfährt. Ich würde mir solch ein Buch vermutlich gar nicht kaufen.

Wie seht ihr das? Ähnlich wie ich oder mögt ihr solche Bücher?

Advertisements

3 Gedanken zu “[Montagsfrage] Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

  1. Hallo, Miri!
    Ich habe nicht viel Erfahrung mit solchen Büchern, aber ich habe auch gar kein Interesse dran. Eigentlich kenne ich diese Bücher nur von Kinderfilmen, wie etwa Bibi und Tina. Hier finde ich es gar nicht schlecht, wenn ich bedenke, dass es vielleicht dazu beiträgt, dass Kinder, die nicht lesen wollen, auch mal ein Buch in die Hand nehmen. 🙂
    LG, m

  2. Hey!
    Ich kenne eigentlich nur „BIg Game“ von Dan Smith, bei dem das Buch nach dem Gilm geschrieben wurde. Buch und Film empfand ich als sehr unterschiedlich und beide haben mir gleichermaßen gefallen.
    Meistens ist es ja wirklich anders herum. Der Film basiert auf dem Buch. Ich bin da für alles offen und muss sagen, dass in letzter Zeit viele Filme herausgekommen sind, bei denen ich den Film mindestens genauso gut, wenn nicht manchmal sogar noch besser fand, als die Bücher (z. B. Die Tribute von Panem, Herr der Ringe, Die Bestimmung, Der Hobbit).
    LG
    Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s