[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #1

Gemeinschaftsaktion

Ich bin heute gleich zwei Mal ganz zufällig auf die neue Aktion von Anna von Annas Bücherstapel gestoßen und finde die so gut, dass ich mich dazu entschlossen habe mitzumachen. Der SuB wird von uns Buchliebhabern ja doch manchmal etwas sträflich behandelt und Anna möchte unseren Stapel ungelesener Bücher jetzt mal zu Wort kommen lassen. Nun darf er sich austoben und berichten, was er so alles auf dem Herzen hat.

Manege frei für meinen SuB:

Wie groß/dick bist du aktuell? (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Miriam führt bei Lovelybooks eigentlich sehr genau Buch über mich. Da steht, ich sei 398 Bücher dick, doch ich glaube das stimmt nicht mehr ganz. In den letzten Monaten, wo sie mit dem kleinen Menschen in ihrem Bauch zu tun hat, hat sie es etwas vernachlässigt. Eine ganz genaue Zahl kann ich euch also nicht nennen, aber ich bin über 300 Bücher dick. So viel kann ich definitiv sagen.
Die eBooks habe ich mal nicht mitgerechnet. Da haben Miriam und ich den Überblick verloren, deswegen kann ich euch dazu leider nichts sagen.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Neuste SuB-Zugänge

Alles Reziexemplare bzw. ein Buch ist für eine Leserunde. Damit dürften die Bücher nicht ganz so lange bei mir verweilen.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?

Dieses Hörbuch hat mich zuletzt verlassen. Meine Besitzerin hat wirklich lange gebraucht, um es zu Ende zu hören. Bei Hörbüchern braucht sie ja immer besondere Gelegenheiten, um sie zu hören, weil ihre Gedanken sonst sehr schnell abschweifen und sie gar nicht richtig mitbekommt, was sie da hört. Deswegen hat sie dieses Hörbuch meistens gehört, wenn sie gehäkelt hat. Allerdings hatte sie weder das Hörbuch selber noch das häkeln in letzter Zeit richtig packen können.
Das Hörbuch selber fand ich ganz gut, aber irgendwie hat sich die Geschichte sehr gezogen. Ein typischer Mittelreihenband eben – ich glaube, so hat sie es betitelt.

Lieber SuB, wie fühlst du dich? Schenke uns erste Einblicke in deine Gefühlswelt!

Ach liebe Anna, vielen Dank, dass du mal fragst. Eigentlich fühle ich mich ganz wohl, auch wenn ich finde, dass Miriam sich durchaus mal mehr Zeit für mich nehmen könnte. Zwar hat sie aufgehört noch mehr Bücher auf mich drauf zu laden (naja, außer die Reziexemplare), aber irgendwie habe ich so viele alte Schätze, die meine Besitzerin schon lange ignoriert. Wahrscheinlich tut sie das gar nicht aus Absicht, sondern, weil sie wirklich wenig Zeit hat und zu viele tolle Bücher, aber ich finde auch meine älteren Schätze gehören mal gewürdigt.
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Fragen, die du mir stellen wirst und bin schon ganz aufgeregt deswegen. Ich werde dann mal Stöbern gehen, was die anderen SuB so zu berichten haben.

Advertisements

10 Gedanken zu “[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #1

  1. Heyho 🙂
    na da hat der SuB aber auch eine ordentliche Masse 🙂
    Ich glaube auch nicht das deine Besitzerin das mit absicht macht, das sie die älteren Schätze vernachlässigt, es kommen einfach zuviele Gute neue Bücher raus das man mit dem Lesen einfach nicht hinterher kommt. Schon schade. Deshalb hat mein eigentlicher SuB auch aufgehört zu wachsen er will nicht mehr, bis ich die alten Schätze von ihm gelesen habe, stattdessen lässt er mit neuen Büchern seinem kleinen Bruder den vor rang. 🙂
    „Die Zeitagentin“ ist bei mir auch erst Anfang des Monats eingezogen, ebenfalls als Rezensionsexemplar. 🙂

    Viel Spaß und Erfolg euch beiden noch 🙂

    Mein SuB

    Liebe Grüße,
    Birdy

  2. Hallo Miriam und ihr SuB,

    erst einmal: Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. 🙂 Da verstehe ich, dass der SuB auch mal kürzer treten muss. Meiner ist zwar noch mein kleines Baby, aber irgendwann wird er wohl auch Konkurrenz kriegen. 😀

    Und 300 Bücher ist ja auch eine gute Masse – sehr schön. 🙂 So hast du ausreichend Lesestoff, falls du mal nur auf der Couch ausruhen sollst. 😉

    Urgs… ich war ja schon von Band 1 und 2 der Lux-Reihe nur okay-angetan… jedenfalls nicht so begeistert wie viele andere und wollte Band 3 noch eine Chance geben und dann entscheiden, ob ich die Reihe weiterverfolge oder abbreche… 😦

    Lieber SuB – ich freue mich wirklich, dass du dabei bist und vielleicht rückst du deine alten Schätze dadurch mehr in Miriams Fokus. 😉

    Liebe Grüße,
    Anna

    • Hallo Anna ☺
      Erstmal danke. Noch ist der Nachwuchs im Bauch und macht sich durch Tritte und Stöße bemerkbar. Ich bin sehr gespannt darauf, wenn die kleine Maus endlich auf der Welt ist. Mal gucken, ob Miriam dann noch so viel Zeit für mich hat. Ich freue mich aber riesig!

      Ob die Lux-Reihe dir nach Band 3 noch zusagt, kann ich nicht sagen. Miriam fand es ja eher langweilig.

      Ich freue mich auch sehr dabei zu sein und werde in den nächsten Tagen mal die anderen SuBs besuchen gehen.

      Liebe Grüße

  3. Hallo Miriams SuB

    Oh ich finde das ist eine schöne Art vernachlässigt zu werden. Wenn Miriam nicht zum lesen kommt wächst du weiter und sie hat ganz viele Schätze an denen sie sich erfreuen kann. So wie Flocke bei mir.
    *lächel*Nur hat sie keinen kleinen Menschen in ihrem Bauch. Ich hoffe es geht beiden gut?

    Du bist auch ohne E-Books sehr groß und das gefällt mir. Ich bin nicht alleine im höheren dreistelligen Bereich. So viele Gleichgesinnte habe ich nicht. Oh der Kuss des Raben hört sich toll an. Hat Miriam es schon gelesen? Ich glaube das würde Flocke auch richtig gut gefallen 🙂

    Schade, dass du im Moment nicht weiter wächst. Doch vergiss nicht: Spätestens wenn der kleine Mensch da ist werden ganz viele neue Bücher zu dir kommen, denn das Kleine muss doch direkt an das richtige Hobby angeführt werden *leise lache* Ein weiterer Sammler ist doch genau das was wir SuB’s uns wünschen.

    Grüß die zwei lieb von mir und wir schreiben uns am nächsten 20 wieder.
    Gruß
    Flocke’s SuB 😉

    • Hallo Flockes SuB 🙂
      Ach mich stört das gar nicht so doll, dass ich vernachläsigt werde, immerhin kann es so passieren, dass ich weiter anwachse. 😀
      Miriam und ihrem kleinen Bauchbewohner geht es gut. Die Kleine in ihrem Bauch ist ganz schön munter. Ich höre sie immer mal wieder davon sprechen, wie sich ihr ganzer Bauch bewegt. 🙂

      Ich hatte kurzfristig überlegt, ob ich auf Diät gehen soll, weil ich doch in so einen hohen dreistelligen Bereich liege, aber ich finde das ganz gut. So hat Miriam immer was zu lesen im Haus. 🙂

      Den Kuss des Raben hört Miriam gerade. Sie ist noch relativ am Anfang und wartet darauf, dass was spannendes passiert. Noch ist es eher so Anfnagsgeplänkel.

      Miriam hat jetzt schon Bücher für den kleinen neuen Menschen gekauft, obwohl er ja noch im Bauch ist. Aber früh anfangen schadet ja nicht. 😉

      Grüße sind ausgerichtet. Grüß du Flocke auch mal ganz lieb. Ich komme euch auch bald besuchen und schaue mir an, was du so zu sagen hast.

      Lieben Gruß
      Miriams SuB 🙂

  4. Hallo Miriam-SuB,

    überall liest man vom gleichen SuB-Problem, den Senioren wird kaum Beachtung geschenkt! 😀 Aber du siehst das alles sehr geschmeidig, hier könnte sich mein SuB eine Scheibe abschneiden.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Hallo Nicole,
      Miriam hat meinen Senioren-Büchern mal extra Aufmerksamkeit geschenkt. Das macht sie sich wieder mal. Ich bin da ganz entspannt. ☺
      Deinen SuB komme ich demnächst auch mal besuchen.

      Lieben Gruß
      Miriams-SuB

  5. Hallo, Miri! Hallo, Miris SuB!
    Wie geht’s denn so? Alles klar bei dir, Miri? 🙂
    Ich hab gar nicht gesehen, dass ihr auch mitgemacht habt, das ist schön. 🙂 Das Leseexemplar von „PALA“ liegt bei mir auch schon ewig rum. Keine Ahnung, vielleicht sollte ich es mal lesen, aber aktuell ist das alles nicht so einfach. Meine kleine SuB-Diva jammert auch schon dauernd, auch wenn sie jetzt gesehen hat, dass es welche gibt, die viel größer sind als sie und welche, die viiiel kleiner sind als sie. Und ich glaube beides würde ihr nicht so passen.
    Ich glaube, ich muss mir deine Lovelybooksregale mal anschauen. Da sind sicherlich ganz tolle Sachen dabei. 😉
    LG, m

    • Huhu 🙂
      Bei mir ist alles klar soweit. Ich hoffe bei dir auch. 🙂
      Ja, SuBs können manchmal schon ganz schöne Divas sein, aber pssst, verrate es ihnen nicht. 😉

      Stöber sehr gerne in meinen LB-Regalen und lass auch gleich eine Freundschaftsanfrage da, wenn du magst. 🙂

      Lieben Gruß
      Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s