[Gemeinsam Lesen] #63

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich versuche mich schon seit Wochen mit folgendem Buch und bin auf Seite 127 von 462.

Miller_Santo_CDas_Pfirsichhaus_164742

Wenn das Leben dir ein verwunschenes Haus gibt, dann wirf einen Blick hinter die Fassade …

Die 30-jährige Lizzie steckt in einer handfesten Lebenskrise. Als sie erfährt, dass das Haus ihrer verstorbenen Grandma Mellie abgerissen werden soll, will sie das nicht einfach hinnehmen. Gemeinsam mit ihren gleichaltrigen Cousinen Elyse und Isobel beschließt sie, ein paar Monate am Mississippi zu verbringen und das verwinkelte Haus zu renovieren. Dabei findet sie nicht nur zu sich selbst sondern entdeckt auch ein paar Dinge, die sie auf die Spur eines gut gehüteten Familiengeheimnisses bringen … (Quelle)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als Anfang März der Hartriegel blühte, nahm auch Lizzie einen Job an.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es tut mir ehrlich leid das sagen zu müssen, aber das Buch ist furchtbar langweilig. Es hat ewig lange Kapitel und ich komme nicht vorwärts. Ich habe es bereits für “Die Bücherfreundinnen” beiseite gelegt und werde jetzt wieder zu einem anderen Buch greifen und hier versuchen nebenbei Kapitel für Kapitel zu lesen. Es ist ein Rezensionsexemplar und diese mag ich nicht abbrechen, deswegen heißt es Augen zu und durch. Vielleicht wird es ja noch besser… Ich drücke mir selbst mal die Daumen.

4. Magst du lieber realistische Namen für Protagonisten oder gefällt es dir besser, wenn es sehr untypische Namen sind?

In den meisten aller Fälle mag ich realistische Namen lieber, denn bei denen habe ich keine Probleme sie auszusprechen. Kenne ich einen Namen nicht und die Schreibweise ist sehr ausgefallen, dann stolpere ich gerne noch einige Zeit immer wieder beim Lesen, bis ich mich selber auf eine Aussprache geeinigt habe, die vermutlich meistens nicht der Aussprache entspricht, die der Autor sich gedacht hat.
In Fantasybüchern gehören ausgefallene, untypische Namen allerdings dazu. Da würde ich mich über zu normale/realistische Namen eher wundern.

Was lest ihr zur Zeit? Und was macht ihr, wenn ihr so ein stinklangweiliges Reziexempar habt?

Advertisements

6 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #63

  1. Hallo Miriam, 🙂
    das ist wirklich ärgerlich, dass dir das Buch gar nicht zusagt. Ich hoffe, dass es dir noch besser gefallen wird. 🙂
    Unaussprechliche Namen finde ich auch furchtbar.^^ Und einige Namen spreche ich bestimmt auch schrecklich falsch aus. 😀 Das merkt man dann ja auch oft bei Buchverfilmungen.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    • Hallo Marina 🙂
      Haha ja. Ich gucke mir manchmal auch die Buchverfilmung an und denke dann auch so: Oh…da lagst du mit deiner Aussprache ja völlig daneben. 😉

      Liebe Grüße
      Miriam

  2. Huhu,

    also ich lese Reziexemplare auch bis zum Schluss durch. Aber ich hatte jetzt bisher auch noch keines, das wirklich stinklangweilig war. 😦 Das tut mir echt leid… ich drücke dir die Daumen, dass es doch noch besser wird!!!

    Ja, also ich mag gerade in Fantasyliteratur auch ausgefallene Namen, aber sie sollten aussprechbar bleiben. In realistischer Literatur sollten die Namen eher „herkömmlich“ sein, also nichts zu exotisches. Das würde unglaubwürdig rüberkommen.

    Vielleicht hast du ja Lust, auch bei mir mal vorbeizuschauen? Hier geht’s zu meinem Beitrag.

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    • Hallo Myna!
      Ich hatte das schon mal mit einem Buch. Aber ich möchte dem Buch schon die Chance geben mich noch zu überzeugen. Ich hoffe auch, dass das Buch noch besser wird. Danke.

      Bei dir schaue ich die Tage natürlich auch noch vorbei.

      Liebe Grüße
      Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s