:: 10 Fakten :: über mein Lesen

12112190_681332708635552_6872521792805194446_n

Bei Pimisbücher habe ich vor einiger Zeit einen tollen Post über ihre Lesefakten gefunden und ihn einfach mal übernommen. Heute möchte ich euch 10 Fakten über mein Leseverhalten präsentieren.

  1. Ich tue mich immer noch sehr schwer Bücher abzubrechen. Früher habe ich nie, wirklich NIE ein Buch abgebrochen. Mittlerweile habe ich schon einige Bücher nicht zu ende gelesen, aber es ist immer noch ein schweres Unterfangen für mich, ein Buch nicht fertiggelesen zur Seite zu legen.
  2. Ich kann nicht lesen während im Hintergrund Stimmen zu hören sind. Wenn also das Radio oder der Fernseher läuft, ich im Wartezimmer sitze oder mein Mann im Hintergrund telefoniert, kann ich nicht lesen.
  3. Ich lese am liebsten im liegen. Ich kann auch im sitzen lesen, tue es aber nicht gerne, deswegen lese ich auch weniger seitdem ich wegen der Schwangerschaft nicht mehr auf dem Rücken liegen kann.
  4. Ich lese kapitelweise. Früher war mir das egal, heute mag ich es überhaupt nicht, wenn ich mal gezwungen bin mitten in einem Kapitel aufzuhören.
  5. Da ich kapitelweise lese, finde ich lange Kapitel grauselig. Ich lese lieber viele kurze Kapitel, als wenige lange Kapitel. Bei den langen habe ich ständig das Gefühl nicht voran zu kommen.
  6. Ich lese immer erst das Buch bevor ich die Verfilmung dazu sehe. Habe ich den Film gesehen, lese ich das Buch nicht mehr.
  7. Ich vermeide es auf Seiten wie 13, 113, 213, 47, 147, 287, 387 etc. aufzuhören. Das macht keinen Sinn, hat irgendwann mal mit Aberglaube angefangen und ist jetzt einfach nur noch eine Macke von mir. Zwinkerndes Smiley
  8. Äußerst selten markiere ich mir etwas mit Post-Its oder schreibe mir etwas auf, wenn ich ein Reziexemplar lese. Mein gutes Gedächtnis hilft mir glücklicherweise dabei mich an alles Wichtige zu erinnern.
  9. Ich habe mehr ungelesene als gelesene Bücher in meinen Regalen stehe, da ich die meisten gelesenen Bücher mittlerweile tausche oder verschenke.
  10. Ich habe viele verschiedene Lesezeichen, die teilweise nur für bestimmte Bücher zum Einsatz kommen. Ein laminierter Liebesbrief meines Mannes wird beispielsweise nur für neue Bücher verwendet. Für aus der Bücherei ausgeliehene oder gebraucht getauschte Bücher, nehme ich die Lesezeichen von Lovelybooks. Für von Freunden ausgeliehene Bücher habe ich wieder ein paar andere Lesezeichen usw.

Das war’s auch schon. Habt ihr auch ein paar skurrile oder sehr eigene Fakten, was euer Leseverhalten angeht? Schreibt es mir in die Kommentare oder macht gleich einen eigenen Blogpost daraus. Smiley

Advertisements

14 Gedanken zu “:: 10 Fakten :: über mein Lesen

  1. Hallo, Miri!
    Das ist ein toller Post. 🙂 Nett, wie du die Fragen beantwortet hast. Ein paar der Dinge könnte ich sogar für mich unterschreiben und 7 und 10 finde ich einfach nur herzallerliebst. Warum Seiten die auf 7 enden allerdings vermieden werden, verstehe ich nicht ganz. Ist 7 denn nicht eine Glückszahl?
    LG, m

    • hihi Danke. 😊
      Wenn ich dir erkläre, warum genau die Zahlen, wirst du mich für völlig bekloppt halten. 😂
      Es hat nichts mit der 7 zu tun, sondern mit der Differenz zur 60 und zur vollen 100, die immer 13 ergibt. Frag mich allerdings nicht, warum ich mit 127, 257 oder 377 keine Schwierigkeiten habe. 😉 Es ist einfach ein bisschen verrückt. 😀
      Ich hab mit der 13 eigentlich auch keine Probleme, denn bisher sind mir in Verbindung mit der Zahl 13 überwiegend gute Dinge passiert. Ist halt alles ein bisschen gaga, aber ich steh dazu. 😉

      Liebe Grüße
      Miri

      • Irgendwie finde ich das süß. Mir passieren an einem 13. eigentlich auch nur gute Sachen. Mal ganz abgesehen davon, dass ich an einem 13. geboren bin. 😉 Hat eigentlich auch die Auswahl, welches Lesezeichen du für welches Buch verwendest einen bestimmten Hintergrund? Warum den Liebesbrief für neue Bücher? Damit du ihn öfter in der Hand hast? 😉

      • Nein, das mit den Lesezeichen hat sich irgendwie so ergeben.
        Bis auf die Tatsache, dass ich den Brief ungern in die Büchereibücher packe, weil die schon durch so viele Hände gegangen sind und nicht selten Krümel, Essensflecken etc. darin zu finden sind.

        Den Brief kann man auch nicht mehr wirklich lesen, da er mir vor dem Laminieren diverse Male in die Badewanne gefallen ist. 🙈
        Aber ich musste ihn retten, also ist er konserviert worden. 😆

      • 😀 Das muss ja ein toller Brief gewesen sein, dass du ihn sogar mit in die Badewanne genommen hast. Nunja. Ich habe einen Lesezeichenkalender, das sind eigentlich genug. Wenn ich ein Buch abbreche, das ich vielleicht an der Stelle wieder anfange, dann lass ich es drin stecken. Wie ein Mahnmal. 😉 Und natürlich auch die Eule. Die muss hin und wieder verwendet werden. 😉

  2. Schöner Post…das mit den Filmen und Büchern ist bei mir auch so….ich ärgere mich oft, dass manche Bücher mittlerweile so schnell verfilmt werden…denn manchmal habe ich sie mir angeschafft und dann werden sie nicht gelesen….:-(

  3. sehr schön so viele gemeinsamkeiten zu entdecken …. und man ist nie allein 😉
    2. und 3. zum beispiel unterschreibe ich sofort (also außer das mit der schwangersch. versteht sich … nur der fakt an sich ;))
    ja, und noch 6., 8., 9. und 10., die stimmen auch überein. schon lustig.
    bei 7. musste ich schon sehr schmunzeln 😀 ist das vererbbar?? 😉

    liebe grüße
    d.

  4. Das ist ja mal ein cooler Tag, den habe ich mir gleich auf meine Liste gesetzt.

    Und was machst du, wenn ein Kapitel auf S. 213 oder so endet? Das nächste komplett lesen :D?

    Jetzt, wo du es sagt: Ich glaube, ich habe auch mehr ungelesene als gelesene Bücher. Aus Platzgründen sortiere ich nämlich immer aus und vertausche auch.

    Ich versuche auch, meine Lesezeichen irgendwie dem Buch anzupassen – entweder farblich oder dem Genre entsprechend.

    Liebe Grüße,
    Charlie

  5. Hey!
    Ich gebe zu, dass ich an der einen oder anderen Stelle ein bisschen schmunzeln musste. Danke für den tollen Beitrag, der mir deine Lese“macken“ etwas näher gebracht hat. Macht dich sehr menschlich 😉
    LG
    Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s