[Gemeinsam Lesen] #65

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich Die Zeitagentin von Kim Harrison und bin auf Seite 153 von 618.

Harrison_KDie_ZeitagentinPeri_Reed_1_169218

Vierzig Sekunden können den Lauf der Welt verändern

Peri Reed ist jung, sexy und tough. Doch das ist nicht das Beste an ihr! Was sie einzigartig macht, ist ihre Gabe: Peri kann vierzig Sekunden in der Zeit zurückspringen und die Vergangenheit verändern. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn man für eine staatliche Geheimorganisation arbeitet, die Jagd auf die gefährlichsten Kriminellen der USA macht. Bis Peri eines Tages der Korruption verdächtigt wird und fliehen muss. Plötzlich zur Staatsfeindin Nummer eins geworden, ist sie fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen und die Drahtzieher dieser Verschwörung ausfindig zu machen. Doch Peri kann niemandem mehr vertrauen – nicht einmal dem Mann, den sie liebt … (Quelle)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie musste Allen erst wieder im System des Wagens anmelden, ehe er ihn fahren konnte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Leider komme ich nur sehr schleppend voran. Was nicht nur daran liegt, dass meine kleine Maus und der Haushalt viel Zeit einfordern und ich an chronischer Müdigkeit und damit Konzentrationsmangel leide (immerhin möchte das Baby nachts noch 2-3 Mal gefüttert werden). Nein, auch die Geschichte packt mich leider nicht so richtig.
Das Buch hat echt gut, spannend und rasant begonnen, ist aber leider schnell in Dümpelei umgeschwungen. Ja, es passieren immer noch Dinge, aber irgendwie ist es langweilig. Es reißt mich so gar nicht vom Hocker und ich muss mich eher dazu zwingen zu lesen, anstatt, dass ich das Buch gerne zur Hand nehme, wenn ich denn wieder ein paar Minuten Zeit habe. Sehr schade. Ich hoffe, dass es sich wieder fängt und doch wieder spannender wird.

4. in welchen regelmäßigen Abständen besuchst du Bücherläden und Bibliotheken? (Frage von KiraNear)

Vor der Geburt meiner Tochter war ich mindestens ein Mal im Moment in der Bücherei oder in einem Buchladen. Aber seitdem meine Kleine da ist, war ich leider gar nicht mehr da. Das wird sich aber sicherlich wieder ändern. Smiley

Seid ihr regelmäßige Besucher der Bücherei? Und welches Buch lest ihr zur Zeit? Könnt ihr es empfehlen?

Advertisements

12 Gedanken zu “[Gemeinsam Lesen] #65

  1. Hallo, Miri!
    Ja, von dem Buch hab ich auch schon gehört, dass es sich zieht. Schade, eigentlich klingt es ganz spannend. Aber im Moment will ich meines auch nicht gerne in die Hand nehmen. Dabei liest es sich gut, aber meine Gedanken sind trotzdem immer schon bei zig anderen Büchern, die ich lesen könnte.
    Ich hoffe, du hast bald wieder Zeit dich mal so richtig auszuschlafen. 🙂
    LG, m

    • Huhu 🙂
      Das mit dem Ausschlafen wird wohl noch eine Weile dauern. 😉 Aber vielleicht ist die Kleine bald soweit, dass man Oma und Opa aufpassen können, damit wir mal länger als 3 Std. am Stück schlafen können. 🙂

      Liebe Grüße
      Miri

  2. Hallo Miri,

    schade, dass dir dein Buch nicht gefällt und du dich zum lesen zwingen musst. Das hatte ich mit meinem letzten Buch auch. Ich habe es aber nicht abbrechen können, weil ich immer dachte, dass es bei den vielen positiven Rezensionen irgendwann noch spannend werden muss.
    Mir geht es wie dir, mit einem kleinen Kind kommt man kaum zum lesen. Bilderbücher lesen wir viele, auch wenn die Kleine mit knapp acht Monaten nicht wirklich was versteht und lieber ins Buch beißt. Aber es macht uns beiden Spaß und bei so leseverrückten Eltern muss sie einfach auch Bücher mögen. Demnächst werde ich einige der Bilderbücher bei mir vorstellen, vielleicht hast du Lust dir das anzuschauen.
    Hier geht es zu meinem Beitrag zum Gemeinsamen Lesen.

    Liebe Grüße
    Culala

    • Huhu 🙂
      Ich breche das Buch nicht ab, weil es ein Reziexemplar ist. Da muss es schon echt mächtig schlecht sein, damit ich es nicht weiterlese. 🙂

      Meine Kleine muss auch einfach Bücher mögen. Wir lesen ihr auch schon vor. Verstehen tut sie mit ihren drei Monaten auch eher weniger und ins Buch beißen tut sie auch noch nicht. 😉

      Ich schaue gerne mal vorbei bei euch. Bilderbücher interessieren mich auf jeden Fall. 🙂

      Liebe Grüße
      Miriam

  3. Ein toller Beitrag von dir! Schade ist das Buch nicht so packend, es klang vom Inhalt her doch sehr interessant! Ich hoffe dein kleiner Schatz lässt dich bald wieder ausschlafen! Und vielleicht kannst du sie ja mal in die Buchhandlung mitnehmen!

    Wünsche dir einen wundervollen Tag!

    • Danke. 🙂 Das mit dem Schlafen wird wohl noch eine Weile dauern. 🙂
      Wahrscheinlich werde ich sie vorher schon mit in eine Buchhandlung nehmen, auch wenn sie vorerst nur mächtig über die vielen bunten Bücher staunen wird, als zu verstehen, wo wir uns gerade befinden. 😉

      Liebe Grüße
      Miriam

  4. Hey,

    schade, dass das Buch dich nicht wirklich packen kann, aber vielleicht ändert sich das noch 🙂 Ich habe die Kurzgeschichte zu der Reihe ungelesen auf dem eBook-SuB und es klang eigentlich interessant… mal schauen, wie ich es finden werde.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  5. Hi Miri,
    ich hoffe, euch geht es gut und es kann doch eigentlich (hoffentlich) nur immer einfacher werden, je größer sie wird. Kopf hoch!
    Nach dem Klappentext hätte ich auch gedacht, dass dein Buch sehr spannend ist. Schade, dass es dich nicht packen kann. Ich drücke die Daumen, dass es besser wird oder deine nächste Lektüre spannender.
    LG auch an deinen Angetrauten und habt ein schönes Wochenende
    Yvonne

    • Huhu 🙂
      Danke. Ach, irgendwann wird es sicher wieder einfacher werden, wenn sie 18 ist oder so. 😉 *lach* Nein, alles gut. Wirgenießen die Zeit, auch wenn für’s Lesen und Bloggen nicht mehr soviel davon übrig ist.

      Grüße zurück. Hoffe, du hattest ein schönes WE!

      Liebe Grüße
      Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s