[Montagsfrage] Bist du eher ein geduldiger Schnäppchen-/Mängelexemplarjäger oder Neu-Käufer?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Es ist zwar schon Mittwoch, aber das hält mich jetzt nicht davon ab die Montagsfrage dieser Woche zu beantworten.

Ich bin ganz eindeutig ein Schnäppchen- und Mängelexemplarjäger. An solchen Kisten/Ständen kann ich einfach nicht vorbei gehen. Ich muss immer mindestens einen kurzen Blick hineinwerfen, meistens verweile ich dort dann etwas länger und kaufe auch Bücher, di gar nicht auf meiner Wunschliste stehen. Und so kommt es, dass mein SuB wächst und wächst und wächst. Zwinkerndes Smiley

Es ist aber auch so, dass ich ebenfalls sehr gerne neue Bücher kaufe. Besonders dann, wenn ich sie ganz dringend und unbedingt haben muss. Dann gehe ich nicht auf Schnäppchenjagd, sondern kaufe ganz einfach das Buch.

Was seid ihr? Geduldig oder eher ungeduldig, was das Bücherkaufen angeht?

Advertisements

8 Gedanken zu “[Montagsfrage] Bist du eher ein geduldiger Schnäppchen-/Mängelexemplarjäger oder Neu-Käufer?

  1. Guten Morgen 🙂

    Ich weiß ganz genau was du meinst ^^ Bei manchen Büchern kann ich warten, doch sobald es um Bücher von Philippa Gregory oder Lucinda RIley geht will ich die sofort haben *ggg*
    Wer kann den bitte an einer Bücherkiste vorbei gehen? Also ich ebenso wenig wie du ^^

    Dir noch eine schöne Restwoche
    Gruß
    Flocke 😉

  2. Natürlich kann auch ich nicht an diesen „Wühlkisten“ vorbei gehen und finde fast immer mindestens ein Buch, das bei mir einziehen darf. Aber bei Neuerscheinungen, auf die ich schon länger warte, MUSS ich einfach zugreifen. Bei mir im Bücherregal stehen also sowohl Neuerscheinungen als auch Mängelexemplare.

    LG Julia

  3. Hey!
    Beides, definitiv. Ich kaufe eigentlich jeden Monat neue Bücher (diesen Monat schon 3 Stück), aber ich liebe es auch, auf Flohmärkten zu stöbern und einfach für einen oder zwei Euros Bücher zu kaufen, die mich zwar ansprechen, die ich mir neu aber nicht gekauft hätte. Meist Genres, die ich sonst nicht lese oder Bücher, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie wirklich lesen will, die sich aber interessant anhören. Bei Flohmarktpreisen kann man da ja nicht viel falsch machen.
    LG
    Yvonne

    • Huhu 🙂
      Geht mir ähnlich, nur dass ich mir nicht jeden Monat neue Bücher kaufe (obwohl ich gerne wollen würde), da mein SuB sonst explodiert…naja…noch stärker explodiert als sonst. 😉

      Liebe Grüße
      Miri

  4. Ich mag es, wenig Geld für Bücher auszugeben. ABer Wühltische sind mir zu voll und ich kann nicht allein umräumen. Wenn ich die anderen Käufer wegzaubern könnte, dann ginge das 😛

    • hihi 😉
      Ich habe da scheinbar häufig Glück und muss mich nicht so sehr mit anderen Käufern rangeln. Ich liebe es in diesen Wühltischen rumzugraben. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s