[Rezension] Foxgirls Magie liegt in der Luft von Sabine Städing

Staeding_SFOXGIRLS_02_168241

 

Titel: Fox Girls- Magie liegt in der Luft
Autorin: Sabine Städing
Illustratorin: Maria Karipidou
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 26.September 2016
ISBN: 978-3570164471
empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahren
Format: Hardcover (288 Seiten)
Preis: 12,99 Euro

Worum geht es?

Mit ihrer Fuchsmagie fühlen sich die frisch gebackenen Foxgirls Puder Zucker und Bonnie Vanzetti pudelwohl und freunden sich mit den anderen magischen Wesen Hamburgs bestens an. Bald schon können die beiden zeigen, was sie drauf haben: Bonnies Freund Mungo hat Stress, weil seine Versetzung gefährdet ist. Da werden die zwei frechen Füchsinnen doch dem Mathelehrer eine kleine Lektion erteilen! Aber dann stehen die Foxgirls vor einer viel größeren Herausforderung: Die kryptozoologischen Jäger sind zurück in der Stadt, zusammen mit ihrem Boss, dem Schwarzen Abt. Und der will sich speziell an den Foxgirls und an Puders süßem Freund Silas, dem Stadtwolf, rächen …Quelle: amazon

Meine Meinung zum Buch:

Nachdem mich bereits der erste Band der Foxgirls begeistern konnte, habe ich mich auf den zweiten Teil schon sehr gefreut. Auf die Autorin aufmerksam geworden sind die Jungs und ich durch die wunderschönen Geschichten ihrer Apfelhexe “Petronella Apfelmus”.

Wie schon der Vorgänger ist auch dieses Buch eine echte Augenweide. Ich mag die verwendeten Farbtöne, und die beiden Mädchen auf der Mauer gefallen mir ebenso gut wie die beiden Füchse im Hintergrund. Ich bin mir sicher, die empfohlene Altersgruppe ab 10 Jahren wird sich von diesem Cover magisch angezogen fühlen.

Der Start in das Buch ist mir dank der Spannung, die sofort aufgebaut wurde, sehr leicht gefallen. Die Geschichte beginnt in Hamburg. Viele der beschriebenen Ecken sind mir bestens bekannt, vielleicht habe ich mich auch deshalb sofort in der Geschichte wohlgefühlt. Die Erzählung knüpft an den letzten Band an, durch kurze, kleine Rückblicke finden sich auch Erstleser schnell zurecht. Dennoch würde ich Neueinsteigern empfehlen, den ersten Teil vorher zu lesen. Für mich persönlich ist es sehr wichtig, den Ursprung einer Geschichte zu kennen, ich habe sonst immer das Gefühl, etwas verpasst zu haben.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und für die angesprochene Altersgruppe in jugendlicher Sprache umgesetzt. Der am Anfang gesponnene, rote Faden zieht sich durch das ganze Buch und findet nach 283 Seiten ein für mich sehr zufriedenstellendes Ende, bei dem keine Fragen offen bleiben.

Diese Geschichte wird durch die vielen schönen Vignetten der Illustratorin Maria Karipidou wunderschön in Szene gesetzt.

Für die ans Herz gehende Geschichte sind aber hauptsächlich die Protogonisten Puder und Bonnie verantwortlich. Diese sind mit viel Liebe zum Detail beschrieben worden, so dass sie auch in diesem Buch ein warmes Gefühl in meinem Herz hinterlassen haben. Hinter den Zeilen steckt auch vieles, was bei mir als erwachsene Leserin hängengeblieben ist. Denn auch ein für mich zunächst unsympathischer Protagonist wächst in Krisenzeiten über sich hinaus und steht seinen Freunden bei.

Fazit:

Auch mit diesem Buch “Foxgirls Magie liegt in der Luft” konnte mich die Autorin Sabine Städing wieder überzeugen. Ich vergebe sehr gerne fünf von fünf Sternen für eine wirklich lesenswerte Geschichte.

skala-5-stern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s