[LBM17] Messetag 3 – Die letzten Kraftreserven werden mobilisiert

 

Die Nacht war kurz und schlaflos. Wir waren schon vor dem Wecker wach und wollten an diesem Messetag unbedingt ganz früh auf dem Gelände ankommen. Also fiel unser Frühstück etwas kürzer als an den vorherigen Tagen aus. Die Fahrt zum Messegelände war unerwartet zügig und wir hatten überhaupt keinen Stau, auch auf dem Gelände war es noch superleer, und so standen wir fast 40 Minuten vor verschlossenen Türen. Das war schon ein wenig doof, hatten wir uns doch die Lesung von Tanya Stewners “Alea Aquarius” um 10 Uhr ausgesucht und wollten da unbedingt ganz weit vorn sitzen. Diese Idee hatten natürlich noch viele andere Besucher, denn um kurz nach zehn war die Lesebude 1 schon rappelvoll.
IMAG0211Bevor wir Zuschauer mit der Alpha Cru endlich in See stechen konnten, führte Helga Blümlein vom Oetinger Verlag ein interessantes Gespräch mit der Autorin. Dann endlich las Tanya Stewner aus “Alea Aquarius – Das Geheimnis der Ozeane” vor. Bereits nach ein paar Sätzen war der Zauber dieser Kinderbuchreihe wieder auf mich übergesprungen. Die Geschichte über das Meermädchen Alea und ihre Freunde ist so wunderschön und begeistert mich jedes Mal wieder.
In der nächsten Woche findet Ihr auf diesem Blog auch die Rezension zu diesem Buch. Nach der Lesung hatte ich kurz Gelegenheit, mit Tanya ein paar Worte zu wechseln, mein Buch signieren zu lassen und noch einige Fotos zu machen. Es war wirklich ein toller Moment, der mir noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird. Ganz lieben Dank, Tanya, dass Du Dir, trotz der langen Schlange, ein paar Minuten Zeit genommen hast.

 

IMG_2607

 

IMG_0809

 

Wie zu erwarten war an diesem Tag in den Gängen viel los, und so haben wir uns extra wenig Termine und Lesungen rausgesucht. Gegen 11 Uhr haben wir uns dann in der Leseinsel Fantasy eingefunden. Dort gab Janet Clark ihre allererste Lesung zu ihrem neuen Buch “Ewig Dein”. Die Autorin hat passend zu ihrem wunderschönen Buchcover, ihr T-Shirt und ihre Hose verziert. Wir fanden ihre Debütlesung ist ihr ziemlich gut gelungen.

IMG_2579

IMG_20170325_110348

 

 

 

 

 

 

 

 

Da zur gleichen Zeit Britta Sabbag “Die kleine Hummel Bommel” vorgelesen hatte und ich dieses Buch so gerne mag, haben wir auch dort kurz vorbei geschaut. Es waren zeitgleich so viele tolle Lesungen und es war wirklich schade, dass man immer nur einen kurzen Einblick bekommen konnte. Leider war die Messe auch so gut gefüllt, dass wir an diesem Tag darauf verzichtet haben, uns durch die engen Gänge zu zwängen

IMAG0228

 

Um 12.30 Uhr gab es dann ein weiteres Highlight: Kai Lüftner hat seine neue Buchreihe “Die Finstersteins” vorgestellt. Das war wirklich großartig und die ganze Lesebude hat sich köstlich amüsiert. Der Autor ist in die IMG_0868verschiedenen Rollen seiner Protagonisten geschlüpft, und das sah bei dem starken Mann mit den tätowierten Armen zum Brüllen komisch aus. Dort haben wir dann auch wieder Tina von den Superlesehelden getroffen. Ganz spontan, aber die Freunde war genauso groß wie am Donnerstag. Tina gehört seit diesem Monat übrigens auch zum großen Kreis der Autoren. Ihr Erstlingswerk “Mamaglück: Kleine Schätze im Alltagstrubel” ist am 13. März 2017 im Neukirchener Aussaat-Verlag erschienen. Miri und ich wünschen ihr ganz viel Erfolg und weiterhin ganz viel Freude beim Schreiben.

 

IMAG0248Nach der Lesung war es dann auch langsam Zeit, uns auf dem Weg zum großen Lovelybooks Leser- und Bloggertreffen zu machen. Diesmal kamen wir erstaunlicherweise IMAG0262schnell durch die Hallen. So konnten wir es uns vor dem Kongressraum ein wenig gemütlich machen. Diese Rückzugsmöglichkeit und die guten Lichtverhältnisse nutzten auch viele Cosplayer, um ordentlich Fotos zu machen. Nach kurzer Wartezeit gesellte sich Konzi von lagoonadelmar zu uns. Konzi kennen wir schon aus einigen Lovelybooks-Leserunden. Miri hatte sie im letzten Jahr schon in Leipzig getroffen, ich traf sie in diesem Jahr zum ersten Mal. Wir haben uns gleich super verstanden und waren schon ganz gespannt, was uns bei dem Treffen erwartet. Nachdem alle Teilnehmer ihre Goodiebags bekommen hatten, gab es eine herzliche Begrüßung von Tina und ihren KollegInnen des Lovelybooks-Teams.

 

IMG_2590Das Highlight des Treffens war ein Besuch von Anne Freytag, die mit reichlich Fragen zu ihrem neuen Buch “Den Mund voll ungesagter Dinge” gelöchert wurde. Anne hat mit ihrer humorvollen und liebenswürdigen Art schnell die Herzen aller im Raum erobert. Es hat wirklich großen Spaß gemacht und die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Es war toll, endlich mal das ganze Lovelybooks-Team kennenzulernen, die über die komplette Messezeit einen großartigen Job gemacht haben. Nach dem offiziellen Programm konnten wir uns dann mit den vielen anderen Lovelybookern austauschen.  Es wurden einige tolle Gespräche geführt und ich habe mich sehr gefreut, einige Bloggerinnen und Lovelybooker persönlich kennenzulernen.

 

Leider stand schon der nächste Termin auf dem Programm, und so mussten wir das Treffen frühzeitig verlassen. Unser letzter Termin war dann ein “Meet & Greet inkl. Lesung” mit Marah Woolf, organisiert von Team von IMAG0269vorablesen. Am Stand war es unglücklicherweise sehr voll, so mussten wir die ganze Zeit im Stehen der Lesung lauschen. Es war wirklich ein toller Abschluss eines aufregenden Messetages. Nachdem wir dann noch nette Worte mit einigen Bloggern gewechselt haben, ging es dann ein letztes Mal zurück zum Pressebereich. Es war eine unglaublich schöne, aber auch sehr anstrengende Buchmesse, die uns noch ganz lang in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2018.

 

 

IMG_0808

Advertisements

4 Gedanken zu “[LBM17] Messetag 3 – Die letzten Kraftreserven werden mobilisiert

  1. An dem Tag war ich auch da! Mann, wir waren echt auf so vielen gleichen Lesungen, echt doof, dass wir uns nicht getroffen haben. Tanya Stewner, Janet Clark, LB Treffen,…Als ich eben euren Bericht gelesen habe, war ich in Gedanken auch noch einmal da gewesen und habe diesen Tag noch einmal durchlebt. 😉 Das nächste Mal müssen wir uns auf jeden Fall vorher besser absprechen, damit wir uns treffen können!
    LG
    Corinna

  2. Hallo, ihr beiden Lieben!

    Ich fand´s auch total schön, euch so spontan nochmal zu treffen und ein bisschen mit euch zu klönen. 🙂 (Auch wenn wir damit die anderen Zuhörer gestört haben. 😉 )
    Vielen Dank auch für die lieben Worte zu meinem Buch und fürs Verlinken!

    Herzliche Grüße in den Norden,
    Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s