[Montagsfrage] Ein Buch mehrmals lesen?

Hier geht’s zur Montagsfrage bei Buchfresserchen.

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich wünsche euch einen ganz tollen Start in die neue Woche! Ich selber war heute morgen etwas erschlagen und wollte am liebsten den ganzen Tag weiterschlafen, aber irgendwie hält das Tochterkind nicht so viel davon und ich musste mein geliebtes Bett verlassen. *schnief*
Nun versuche ich mich etappenweise an der Montagsfrage, denn meine kleine Maus verlangt verständlicherweise nach meiner Aufmerksamkeit. Also los geht’s.

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Noch vor ein paar Jahren wäre es mir vermutlich leichter gefallen diese Frage zu beantworten, denn damals habe ich noch mehrere Bücher häufiger als ein Mal gelesen. Mittlerweile habe ich einen ziemlich großen SuB und meine Wunschliste wächst stätig. Daher lese ich kaum noch ein Buch mehrmals.
Wenn ich ein Buch mehr als ein Mal lese, dann ist es meistens der erste Teil einer Reihe. Denn ich kaufe mir meist nur Band 1, lese den, schaue ob mir das Buch gefällt und warte dann bis alle Teile draußen sind, um dann die gesamte Reihe zu lesen.
So stehen nun u.a. “Die Verratenen” von Ursula Poznanski und “Wen der Rabe ruft” von Maggie Stiefvater auf meiner re-Read Liste. Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen und ich muss endlich mal die kompletten Reihen dazu lesen. Es wird Zeit.

Lest ihr Bücher mehrmals? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?

Advertisements

5 Gedanken zu “[Montagsfrage] Ein Buch mehrmals lesen?

  1. Hallo, Miri!
    „Wen der Rabe ruft“ habe ich inzwischen auch schon zuhause. Ich komme aber nicht wirklich weiter. Die 100-Seiten-Marke ist auf jeden Fall noch nicht geknackt.
    Ursula Poznanski mag ich zwar sehr, aber ihre Jugendbücher habe ich noch nicht gelesen. „Layers“ liegt noch ungelesen zuhause rum, kennst du das?
    LG, m

    • Hallo m!
      Ja, Layers habe ich bereits gelesen. Ich fand’s ganz gut, aber es ist meiner Meinung nach nicht ihr bestes Buch.
      Meine Rezi zu dem Buch findest du auch hier auf dem Blog, falls du lesen möchtest, was ich zu dem Buch zu sagen hatte. 😊

      Liebe Grüße
      Miri

    • Huhu 😊
      hehe Ja, das stimmt wohl. Seitdem ich blogge rereade ich so gut wie gar nicht mehr. Den Begriff kenne ich aber auch erst seitdem ich blogge. 😉

      Liebe Grüße
      Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s