[tthink beautiful] Willkommen 2018!

tthink beautiful ist ein positiver Wochenrückblick, der ganz bewusst die ganz besonderen Kleinigkeiten im Leben beleuchten soll. Jede Woche schreibe ich auf, was für schöne Momente ich hatte, über was ich mich gefreut habe und wofür ich dankbar und glücklich bin. Ihr seid herzlich dazu eingeladen mitzumachen – egal, ob für euch alleine, auf eurem Blog oder hier in den Kommentaren.
Freut euch über die schönen Dinge im Leben!


Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und hattet eine schöne erste Woche in 2018!

Unser Jahr hätte definitiv besser starten können. Doch trotz sehr anstrengenden Tagen, durchwachten Nächten und strapazierten Nerven (ja, Puschel ist/war krank und außerdem noch mitten im Schub), habe ich jeden Abend mindestens drei schöne Dinge des jeweiligen Tages aufgeschrieben.
Ein paar davon möchte ich gerne mit euch teilen und freue mich schon sehr auf eure schönen Momente der Woche.

ein sehr schönes und aufbauendes Telefonat mit einer Freundin

ein weiteres sehr schönes und befreiendes Telefonat mit einer anderen Freundin

Puschel und ich hatten tollen Besuch von Freunden und waren bei Freunden zu Besuch

ich habe einen Haarreif mit Bommeln dran gefunden – was mich schon mal gefreut hat – und als Puschel sich den dann aufgesetzt hat, hat sie so unfassbar süß über ihr Siegelbild gelacht ❤

Puschel hat ihren Papa so unfassbar süß zum Abschied umarmt, als dieser zur Arbeit gefahren ist – sie wird so schnell groß!!!

wir sind für die Leipziger Buchmesse akkreditiert worden!!!

ich habe jemand fremdem etwas Gutes getan und dieser hat sich sichtlich darüber gefreut

ein “Quatsch-Sing” Duett von Christian und mir für Puschel, bei dem wir uns alle sehr amüsiert und gelacht haben

Puschel wird zum Potterhead, denn jedes Mal, wenn einer von uns “Harry” sagt, sagt sie unfassbar süß “Potter”


Ich hoffe, ihr hattet alle eine Woche mit vielen kleinen und großen schönen Momenten. Ich freue mich schon auf eure Kommentare und Beiträge!

Advertisements

15 Gedanken zu “[tthink beautiful] Willkommen 2018!

  1. Liebe Miri,
    es ist so wunderschön, zu lesen, dass du die ganzen kleinen Freuden so sehr wertschätzen kannst. Hört sich nach wundervollen Momenten an, die ihr da hattet.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    • Vielen Dank, liebe Yvonne!
      Ich saß heute Abend zusammen mit meinem Mann da und wir haben uns hierrüber unterhalten. Darüber, dass diese Aktion dafür gesorgt hat, dass ich mich jeden Abend hinsetze und meinen Gedankensammler mit unseren schönen Momenten des Tages fülle. Und dass dieses abendliche Aufschreiben dazu führt, dass ich solche kleinen Momente viel intensiver wahrnehme bzw. sie überhaupt registriere.
      Ich kann ganz ehrlich sagen, dass mein Leben viel positiver geworden ist seitdem ich das tue. 🙂 ❤

      Liebe Grüße
      Miri

  2. Hallo Miriam,

    ich schreibe schon seit einer ganzen Weile ein Dankeschön-/Glückstagebuch. Es macht wirklich Freude, sich auf die kleinen Dinge zu konzentrieren, die das Leben lebenswert machen. 🙂 Wie schön, dass es Dir genauso geht!

    Ein glückliches Neues Jahr mit wirklich unzählichen Glücksmomenten!!! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Birgit

    • Danke liebe Birgti! Das wünsche ich dir auch! 🙂

      Für mich ist es immer so schön zu lesen, wenn jemand anderes ebenfalls so ein Tagebuch führt und damit „Erfolg“ hat. Mir tut das Aufschreiben meiner schönen Momente so gut und ich fokusiere mich jeden Tag auf die vielen kleinen schönen Momente, die ich früher leider viel zu häufig übersehen habe.

      Liebe Grüße
      Miri

      • Liebe Miri,

        ich habe gerade gesehen, dass ich (mal wieder) zu schnell geschrieben hatte. Natürlich sollte es „unzählige Glücksmomente“ heißen! 🙂 Und, ja, ich möchte das Glückstagebuchschreiben nicht mehr missen. Man nimmt alles viel positiver wahr, nicht?

        Viele liebe Grüße,
        Birgit

  3. Liebe Miriam,

    ich freue mich, wieder Deine Achtsamkeitsposts zu lesen. Die erden einen so schön und fokussieren mich auf die wichtigen Dinge im Leben. Einfach mal das halbvolle Glas, nicht das halbleere zu sehen 🙂
    Auf ein erfreuliches Jahr 2018 mit vielen neuen Entdeckungen und viel erste Male in Puschels und somit in Eurem Leben.

    Liebe Grüße
    Solveig

    • Danke, liebe Solveig! ❤
      Das tut so gut zu lesen, dass meine Posts so eine Wirkung auf dich haben. Echt schön ❤

      Machen wir das Jahr 2018 zu einem ganz undervollen Jahr mit vielen wunderschönen (auch gemeinsamen) Momenten. :*

      Liebe Grüße
      Miri

  4. Pingback: [tthink beautiful] Lächeln 2018 – Ich lese

    • Frohes neues Jahr auch dir. 🙂 Und danke! Puschel geht es glücklicherweise schon wieder besser, obwohl sie uns leider immer noch nicht so richtig schlafen lässt. 😉

      Ich schaue gleich mal bei dir vorbei!

      Liebe Grüße
      Miri

  5. Pingback: [tthink beautiful] Lächeln 01 2018 | Bettys Welt

  6. Hallo, Miri!
    Ich hoffe, dass es dem Puschelchen bald wieder besser geht. Schön, dass du mit dem Rückblick auch in diesem Jahr weitermachst. (Man weiß ja nie.)
    Übrigens Gratulation dazu, dass du dir einen Mini-Potterhead heranziehst. Das ist definitiv das süßeste, das ich den ganzen Tag gehört habe. 🙂
    Hab eine wunderschöne Woche,
    Liebste Grüße, M

    • Hallo liebe M! 🙂
      Dem Puschelchen geht es zum Glück wieder besser und hoffentlich dürfen wir Erwachsenen auch bald wieder ordentlich schlafen…naja, das, was wir die letzten anderthalb Jahre „ordentlich“ genannt haben. 😀

      Es freut mich so, dass mein Mini-Potterhead das süßeste ist, was du heute gehört hast! ❤ Du solltest das "Potter" mal in live hören, dann schmilzt du nur so dahin. 😉

      Dir auch eine wunderschöne Woche!

      Liebe Grüße
      Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s