[Rezension] Yoga für dein Leben von Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch

Bennewitz_DYoga_fuer_dein_Leben_181004

Worum geht’s?

Yoga besteht nicht nur aus Körperübung – es ist eine ganzheitliche Lebenseinstellung, die unser Wohlbefinden auf allen Ebenen spürbar verbessern kann. Ob Gesundheit, Entspannung, strahlendes Aussehen, Selbstvertrauen oder einfach gute Laune und Lebensenergie – die bekannten Yoga-Lehrer Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch haben für jedes dieser Ziele spezielle Asana-Folgen, Rezepte, Kräuterbäder, Atemübungen und Meditationen entwickelt.
Statt starren Übungsplänen zu folgen, kannst du dir das Programm zusammenstellen, das zu deiner momentanen Lebenssituation passt. Nur 10 bis 20 Minuten am Tag reichen bereits aus, um die positive Wirkung zu erfahren.

So abwechslungsreich und nah am Leben war Yoga noch nie! (Quelle)

Meine Meinung zum Buch

Mich hat Yoga schon länger interessiert, doch bis vor Kurzem habe ich mich ehrlich gesagt nicht alleine an konkrete Yogaübungen herangeraut und war auch nicht motiviert genug mir einen „professionellen Kurs zu suchen.
Wie gesagt – vor Kurzem – denn seit etwa November 2017 mache ich ganz offiziell Yoga und habe mit jedem weiteren Mal mehr Interesse und Lust daran. Mittlerweile mache ich (teilweise zusammen mit meinem Mann) nun auch zu Hause Yoga und dieses Buch ist mir dabei eine große Hilfe.
Ich bin also noch absoluter Neuling, doch die Autoren haben es mit ihrem Buch sowohl geschafft mir Grundlagen zu vermitteln als auch einzelne Asana-Folgen bildlich sehr gut zu beschreiben und zu zeigen.

Das Buch ist schon etwas länger in meinem Besitz, ich brauchte allerdings meine Zeit, um es mir ordentlich durchzulesen. Nicht weil es schwierig oder langweilig geschrieben ist, sondern weil ich das Buch mit der richtigen Motivation lesen wollte und die hat leider an vielen meiner anstrengenden Tage leiden müssen.
Nun bin ich seit einiger Zeit voller Tatendrang und Motivation und habe das Buch regelrecht verschlungen.

Das Buch ist in fünf Hauptteile gegliedert, die dann jeweils noch einzelne Unterkategorien haben:

  • Yoga für dein Leben
  • Yoga und dein Körper
  • Yoga und dein Geist
  • Yoga und dein Herz
  • Die Praxis ist es, die dich transformiert

In jedem Abschnitt finden sich wissenswerte Grundlagen, richtig gut bebilderte und erklärte Asana-Folgen, einzelne Atemübungen und Meditationen und sogar Wohlfühl-Tipps und Rezepte gibt es.

Was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat, war der Umgangston der Autoren. Freundschaftlich, voller Toleranz und Akzeptanz und kein bisschen dogmatisch. Ich habe mich beim Lesen rundum wohl gefühlt. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl ich müsse irgendwann in meinem Leben auch einen Hand- oder Kopfstand beherrschen, wie die Autoren. Mir wurde zu jeder Zeit vermittelt, dass es beim Yoga um mich und meinen Körper geht. Ich erreiche nur etwas außerhalb meiner Komfortzone, aber auch dort muss ich nichts Unmögliches von mir fordern.

Zusätzlich zum Buch gibt es eine Webseite, auf der die Autoren die einzelnen Übungen als Video festgehalten haben und Besitzern des Buches kostenfrei zur Verfügung stellen. Ein weiterer großer Pluspunkt.

Fazit

“Yoga für dein Leben” ist meiner Meinung nach ein super Buch für Yoga-Anfänger. Der Leser bekommt fundiertes Grundwissen geliefert und kann gleich auch schon praktisch loslegen.
Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe sehr gerne darin gelesen und geblättert. Auch jetzt wird es mich weiterhin begleiten und ich werde es sicherlich noch sehr häufig zur Hand nehmen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.


Titel: Yoga für dein Leben
Autor: Dirk Bennewitz & Andrea Kubasch
Verlag: Lotos
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2017
ISBN: 978-3-7787-8266-8
Format: Klappenbroschur (224 Seiten)
Preis: 19,99 Euro

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar im Gegenzug für meine ehrliche und subjektive Meinung zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „[Rezension] Yoga für dein Leben von Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch

  1. Pingback: [Lese-Rückblick] Januar 2018 | tthinkttwice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s